Schul Scripte vs. IHK Scripte / Logistikmeister

  • Hallo zusammen,




    ich bräuchte Hilfe! Und zwar habe ich gerade ein Problem mit der Kompatibilität der Lehr- und Prüfscripte zwischen Schule und IHK. Ich bin noch am Anfang, und suche gerade die passende Schule aus. Das ist ja allein schon voll der Terror :wand: !! Wenn man echt versucht alle Bedingungen weitest gehend zu berücksichtigen wie Entfernung, Lehrgangsdauer, Lehrgangsqualität, Förderungsmöglichkeiten, Unterrichtszeiten, Lehrgangsbeginn usw. :duspinnst: !


    Zu meiner Frage !!


    Ein Arbeitskollege befindet sich zur Zeit im LFM (Lehrinstitut für Meisterberufe) zum Logistikmeister. Das LFM lehrt seine Teilnehmer mit eigenen Scripten. Das führt dann nun leider bei denen dazu, wie mein Arbeitskollege mir erklärte, dass ausserhalb der Schule separate Arbeitsgruppen mit anderen Lehrgangsteilnehmern freiwillig gebildet werden mussten, um den Wissensstand auf die IHK Prüfungsunterlagen sozusagen "umzuschlüsseln" !! Ich hoffe es wird verstanden was mein Kollege damit meint, und kann mir hier dies besser erläutern. Denn ich erkenne darin für mich kein Auswahlkreterium eine gute Schule zu finden. Ich befürchte, dass ich darin etwas unterschätze. Hat da jemand Erfahrungen, und kann mir die Problematik mal genauer erläutern :beten3: ?
    Des weiteren meinte er, ich sollte mich auf jeden Fall nach einer Schule umschauen, die ausschließlich mit IHK Scripten lehrt..!?!? Whats the different ?



    Gruß Sonored

    "Der frühe Vogel fängt den Wurm!"

    Der frühe Vogel kann mich mal :schlummer:

  • kann ich nur bestätigen. ich habe zum teil die skripte vom dozenten links liegen lassen und habe die ihk skripte gelernt.


    kommt jedoch auch aufs fach an. das geht nicht immer wie z.B technisches zeichnen.


    manche haben sowas vom am rahmenlehrplan vorbei beigebracht, da kannst du nur mit dem kopf schütteln.


    ich habe mal den fachwirt gemacht, alles auswendiggelernt und dann mich gewundert , warum ich haar scharf mit 53 pkt. fast durchgefallen bin , obwohl ich alles auswendig gelernt habe ( skript vom dozenten).


    ab da an habe ich nur mit ihk skripten gelernt und dann nie wieder solche problemen gehabt.

  • Moin Fleischwurst gruenwink ,




    danke für die Antwort. Aber worin liegt der Sinn, dass eine Schule keine IHK Scripte verwendet? Das ist doch genauso wenn eine Fahrschule seine eigenen Lehrbögen kreieren und verwenden würde, und dann den Prüfling zur TÜV Prüfung schickt und derjenige somit in das offene Messer läuft!! Wo steckt da der Sinn? Da muss es doch etwas positives dran geben, wenn eine Schule seine eigenen Lehrscripte verwendet?


    Liegt das an der Kohle ? Sind die Scripte auf Dauer für die Schulen zu kostspielig? Liegt es am Copyright ?




    :duspinnst:




    Gruß Sonored

    "Der frühe Vogel fängt den Wurm!"

    Der frühe Vogel kann mich mal :schlummer:

  • Ganz einfach: Die Skripte der IHK sind urheberrechtlich geschützt durch die IHK. In Magdeburg klagt bspw. im Moment die IHK gegen einen anderen Bildungsträger, welcher diese Verwendet hat.


    Gruß Steffen

    2010 :ada: 2012 :BQ:



    IM 2013 ich komme ... !!! :headbang: