Petition in meinen augen der falsche Weg

  • Einspruch gegen die Industriemeister Basis Prüfung im Fach NTG Frühjahr 2017

    -
     
     
     

    Aufgabe 4 und Aufgabe 6 aus der Wertung nehmen.

    Begründung:


    Das Fach heißt Berücksichtigung naturmäßiger und technischer Gesetzesmäßigkeiten. In Aufgabe 6 waren drei Symbole der elektrischen Schutzklassen abgebildet. Hierzu sollten jeweils 3 Merkmale genannt werden. Diese waren nicht im IHK Skript abgebildet! Diese waren nicht bestand des Unterrichts!

    Aufgabe 4 war auch nach Rücksprache mit anderen Meisterschülern von anderen Bildungsträgern unverhältnismäßig schwer!


    Im Namen aller Unterzeichner/innen.


    Rödental, 10.05.2017 (aktiv bis 06.06.2017)


     
     

    Neuigkeiten

    Falsche Aufgabennummer Neuer Petitionstext: Aufgabe 4 und Aufgabe 7 6 aus der Wertung nehmen. Neue Begründung: Das Fach heißt Berücksichtigung naturmäßiger und technischer Gesetzesmäßigkeiten. In Aufgabe 7 6 waren drei Symbole der elektrischen Schutzklassen ...


    >>> Zu den Neuigkeiten


     
     
     
     

    Debatte zur Petition

    PRO: Es geht glaube ich um Aufgabe 4 und 6. Dennoch eine absolute Frechheit und ein Genickschlag für jeden der sich gut vorbereitet hat und zur Prüfung erschienen ist! Aufgabe 4 ( 20 Pkte) und 6 (9 Pkte), müssen auf jeden Fall aus der Wertung genommen werden!


    CONTRA: Ihr seid einfach nicht Meisterlich. Wenn ihr wahre und würdige Meister sein wollt, dann akzeptiert es, das ihr nicht den Aufgaben gewachsen ward und beweist es durch zukünftig Meisterleistungen wenn es wieder um Prüfungsaufgaben geht die ein gewisses ...


    >>> Zur Debatte

  • Über Schwierigkeitsgrade kann man ja noch diskutieren.


    Aber definitiv nicht darüber, ob Inhalte, die nicht im Rahmenplan aufgelistet sind, in den Prüfungen abgefragt werden dürfen. Dürfen sie selbstverständlich nicht.


    Und eine Petition kann nie der falsche Weg sein, weil es schlichtweg ein demokratisches Instrument ist. Ob die Petition zum Erfolg führt und ob man die Petition unterstützt ist noch mal eine andere Nummer. Aber falsch ist eine Petition nie.

  • Wie würdest du reagieren, wenn in deiner Prüfung gestanden hätte :"welche Medizin muss bei... Einnehmen und nennen Sie noch 2 ähnliche" würdest du dich nicht auch fragen, was soll das?

    Und denn auch noch+1pkt. vergessen

    Keine Frage, es will keiner den Meistertitel geschenkt haben!

  • Michael1986 ich würde mir sehr gerne von dir einmal die Prüfung 2017 vorrechnen lassen und ich bin mir ziemlich sicher dass du keine 50 Punkte raus holst 😉


    Ich habe mich jetzt, 4 Monate total auf Ntg fixiert und konzentriert, habe mir Nachhilfe geben lassen von einem Maschinenbau Studenten und von einem Techniker, bis ich es verstanden habe, Und zum Schluss habe ich alle Prüfungen von fp2010- hp 2016 alle durch gearbeitet und es war deutlich erkennbar dass die Prüfungen ab 2014 jedes Mal schwerer und anspruchsvoller wurden ( auch wenn es hier im Forum Leute gibt die der Meinung sind "früher war alles schwerer und das bildungs Neveau sinkt") , aber diese Prüfung hat echt den Vogel abgeschossen und die Aufgabe 4 ist kein meister oder Techniker Niveau mehr! Und die elektrischen schutzklassen hatte ja scheinbar auch keine Schule im Lehrplan Bzw Skripte und von wo sollte man sowas auch wissen?! Und wenn schon 29 Punkte nicht zu erreichen sind wird es schwer die Prüfung zu bestehen! Die IHK sollte wohl besser vorher Eignungstest durchführen bevor man sich beim Meister einschreiben kann, aber sie haben wohl gemerkt dass man sehr Einfach und sehr viel Geld durch Prüfungsgebühren verdienen kann!

  • Wie schon erwähnt, es geht sicher nicht darum sich einen Erfolg zu erschleichen!

    Aber was sicher ist, wenn von den schutzklassen nichts im IHK Rahmenplan steht, ist diese Aufgabe sicher gut anfechtbar und auch zielführend!


    Wenn die IHK nicht einlenken tut, müssen die Betroffenen dagegen vorgehen und wie schon erwähnt vom Anwalt das ganze geprüft werden.


    Die paar Euro für den Anwalt ist die Sache wert, weil ihr im Nov. 17' wieder NTG schreiben müsst!

  • Ja klar aber den ein oder anderen könnten die 9P. helfen.


    Es geht nur um Gerechtigkeit, da wenn die schutzklassenaufgabe nicht im Lehrplan steht, auch nichts in unserer Metaller Prüfung verloren hat.


    Es muss zum Berufsbild passen!

  • Leute ihr mit euren Schutzklassen. X/ Ich gehe davon aus, dass ziemlich jeder Elektriker in der Prüfung wusste worum es geht. Auch als Blechpatscher kann ich mir doch ein paar Punkte herleiten und nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.


    JEDER hat schoneinmal was vom Schutzleiter gehört.


    Wenn ich jetzt keine Ahnung von der Materie habe und überlege was das Wort Schutzleiter im Zusammenhang mit Schutzklasse bedeutet, liegt doch der Gedanke nicht fern zu überlegen, wie Geräte oder Bauteile gegen elektrischen Schlag oder Fehler geschützt sind. Dazu muss man keine Elektroausbildung genoßen haben.


    Habt ihr euch noch nie gefragt warum manche Stecker nur 2 polig ausgeführt sind? AHA! Das Gerät ist Schutzisoliert.


    Habt ihr euch schon einmal gefragt warum ein Schuko Stecker so komische Metall Spangen hat, oder ein grün gelber Leiter am Lampenauslaß raushängt? AHA! Ein Schutzleiteranschluß.


    Habt ihr euch noch nie gefragt, warum ihr bei der Modeleisenbahn keine gewischt bekommt? AHA! Schutzkleinspannung.


    Wenn man sich vor lauter falscher Berufsehre der Elektrotechnik verschließt, neben dem eigenen Beruf nicht nach links und rechts sieht, und sich auch nicht dafür interessiert wirds halt immer schwierig., 3 Merkmale pro Zeichen sind happig für nicht Elektriker. Aber mindestens ein einzigster Punkt muss JEDEM der in der Industrie als Meister arbeiten möchte kennen. Das Erdungssymbol begegnet einem doch überall. Jeder der schon mal privat eine Lampe angeschloßen hat, kennt das Symbol. Nur weil ihr Mechaniker seid, dürft ihr doch nicht gleich so rumheulen wenn Allgemeinwissen abgefragt wird. Ein paar Punkte kann jeder holen.


    Und statt Petitionen zu schreiben würde ich lieber lernen.

  • Was im Unterricht oder im IHK Skript behandelt wird, spielt keine Rolle.

    Der Rahmenplan wird auf Grundlage der Verordnung erarbeitet.

    Die Verordnung selbst enthält Lernziele und steht meiner Meinung nach über dem Rahmplan.

    Alles was man irgendwie der Verordnung ableiten kann ist rechtens.

    Ich werde mich aber nicht dazu äußern

    ob das auf die von euch erwähnte Aufgabe zutrifft, da ich kein Anwalt etc bin.

    Wobei die DIHK die Prüfungen vorher sicherlich prüft.

    Industriemeister im Selbststudium

    ada.gif  07/2016

    bq.gif03/2017

  • Was wäre denn deiner Meinung nach der richtige Weg?

    aufhören zu jammern, und weitermachen. Wisst ihr eigentlich wieviel tausend Schüler sich schriftlich oder telefonisch JEDES Jahr über ihre Prüfung beschweren? Das ist bei der IHK doch Tagesgeschäft. Niemand wird sich für euer gejammer interessieren. Deshalb ist mein Rat: weitermachen, weniger Zeit in Internetforen verbringen und auf die nächste Prüfung vorbereiten.

    Bei der praktischen Führerscheinprüfung könnt ihr ebenso viel jammern und seid trotzdem durchgefallen. Es ändert nichts. Einige werden die Aufgaben richtig gelöst haben. Warum sollte man ihnen die Punkte nehmen, bloß weil sich hier in diesem Forum diejenigen treffen, empören und austauschen, die es nicht konnten?

  • aufhören zu jammern, und weitermachen. Wisst ihr eigentlich wieviel tausend Schüler sich schriftlich oder telefonisch JEDES Jahr über ihre Prüfung beschweren? Das ist bei der IHK doch Tagesgeschäft. Niemand wird sich für euer gejammer interessieren. Deshalb ist mein Rat: weitermachen, weniger Zeit in Internetforen verbringen und auf die nächste Prüfung vorbereiten.

    Bei der praktischen Führerscheinprüfung könnt ihr ebenso viel jammern und seid trotzdem durchgefallen. Es ändert nichts. Einige werden die Aufgaben richtig gelöst haben. Warum sollte man ihnen die Punkte nehmen, bloß weil sich hier in diesem Forum diejenigen treffen, empören und austauschen, die es nicht konnten?

    in der Führerscheinprüfung gibt es auch Regeln und Vorschriften ;-)

    Ich gehöre vielleicht zu denen die die 50 pkt. haben könnten.?!?!

    Es geht aber um viel mehr!

    Wenn sich keiner wehrt, wird die Willkür der IHK immer schlimmer! Wahrscheinlich bist du selbst in der Gewerkschaft und freust dich das die wieder 3% herausgeholt haben.

    Die andere Sache ist, Bewerbung mit einer 4 in NTG na super und denn kommt einer aus einem anderen Abschlussjahrgang mit einer 2. Nicht das es falsch verstanden wird und ich weiß auch, jeder meint, er hätte die schwerste Prüfung von allen gehabt :) aber ich bin schon der Meinung, dass die IHK in manchen Bereichen Nachholbedarf hat. Ich weiß auch, dass es schwer ist sich immer wieder neue Aufgabe auszudenken die das gleiche Niveau haben sollen. Es kann natürlich auch nicht so sein, dass nur aus dem formelbuch abgeschrieben wird und das wars.

    Vergleicht und schaut, bevor einer hier was beurteilt!

    Es ist das gute recht eines jeden mit seinem Chef in Gehaltsverhandlungen zugehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Duennie ()

  • wenn man sich so aus dem Fenster lehnt.....warum biste nicht Studieren....und machst nur einen mickrigen Meister....oder den Aufgaben nicht gewachsen im Studium.....

    Denke es gibt genug hier die mit der Prüfung NTG ...probleme hatte und die nicht dumm oder doof sind...wenn die Prüfung für jemanden ein klacks war sollte er überlegen .......

  • Hurnjaga


    So Mitarbeiter wie dich wünsche ich mir sobald ich den Brief in der Tasche habe!

    Die bekommen von mir alles an Arbeit hingeworfen was nur geht. Um die Produktion zu steigern!

    Schließlich sind sie angestellt als Fachkraft und müssen alles akzeptieren was der Vorgesetzte wünscht.


    Mein Rat an dich. Werd erstmal erwachsen und sammel Lebenserfahrung. Dann erkennst du vielleicht wie der Hase läuft.

  • Hurnjaga


    Also als Meister braucht man auch die Eigenschaft sein Maul aufzureißen,wenn etwas nicht fair verläuft auch gegen höhere Instanzen wenn's nötig ist.Da haben Ja- Sager und Leute die alles einfach hinnehmen nichts zu suchen auf dieser Position.Deshalb finde ich es gut,dass sich die Leute über die Aufgabe 6 wären?

  • Hurnjaga

    Du bist ja scheinbar der geborene meister und ein Riesen hirn Akrobat! 😉 Dumm rum schwätzen liegt dir übrigens auch!

    Nein als Metaller weiß man nicht was schutzleiter sind und das wusste bei uns in der Klasse keiner! Und hier jammert auch keiner und jeder ist für seine Vorbereitung selbst verantwortlich aber wenn 2 fragen dran kommen mit 29 Punkte die so eig nicht zu lösen sind dann ist es wohl nicht ganz fair. Dann soll die IHK zukünftig alle tabellenbücher und formelsammlungen zulassen dann lasse ich mir solche Aufgaben gefallen!


    Auch wenn ich jetzt bestehe ist es für mich relevant ob im Zeugnis Die Note 2 oder 4 steht.

  • Seit Mai2016 mache ich nun die Meisterschule. Arbeite Vollzeit in 3 -Schicht, gehe jeden Samstag, Sonntag, Feiertag und und in 4 Blockwochen a 10h pro Tag zur Schule!!!!!!!!!!!!!! Bei uns im Süden ist es möglich den Meister innerhalb eines Jahres zu machen. Was bei euch geht weiß ich nicht. Ist mir auch wurscht. Dumme Sprüche kannst du dir sparen, einfach mal schlau machen bevor man rumlabert

  • Der einzigste der nicht weiß wie der Hase läuft bist einzig und allein du selbst. Kannst Du mir mal verraten auf welche meiner Aussagen sich dein Rat bezieht? Du redest wirres Zeug.


    Hurnjaga


    Also als Meister braucht man auch die Eigenschaft sein Maul aufzureißen,wenn etwas nicht fair verläuft auch gegen höhere Instanzen wenn's nötig ist.Da haben Ja- Sager und Leute die alles einfach hinnehmen nichts zu suchen auf dieser Position.Deshalb finde ich es gut,dass sich die Leute über die Aufgabe 6 wären?

    Gegen wehren habe ich nichts. Was mich stört, ist die halbjährliche Welle der Empörung. Nennt mir einen vernünftigen Grund jemandem die Punkte zu nehmen, der die Aufgaben richtig hatte, bloß weil sich hier knapp 1400 (jetziger Stand der Petition) Hanseln zusammenrotten? Würdet ihr euch die nehmen lassen? Ist das fair?


    Hurnjaga

    Du bist ja scheinbar der geborene meister und ein Riesen hirn Akrobat! 😉 Dumm rum schwätzen liegt dir übrigens auch!

    Nein als Metaller weiß man nicht was schutzleiter sind und das wusste bei uns in der Klasse keiner! Und hier jammert auch keiner und jeder ist für seine Vorbereitung selbst verantwortlich aber wenn 2 fragen dran kommen mit 29 Punkte die so eig nicht zu lösen sind dann ist es wohl nicht ganz fair. Dann soll die IHK zukünftig alle tabellenbücher und formelsammlungen zulassen dann lasse ich mir solche Aufgaben gefallen!


    Auch wenn ich jetzt bestehe ist es für mich relevant ob im Zeugnis Die Note 2 oder 4 steht.

    Dafür das Du im Jahr 2017 in deinem Arbeits-, oder Privatleben noch nie etwas vom Schutzleiter gehört hast, kann niemand etwas. Das ich es zugegebener Maßen happig finde, zu den 3 Symbolen auch noch 3 Merkmale zu nennen, habe ich hier schon eingeräumt. Wenn Du aber noch nicht einmal weißt was ein Schutzleiter auch nur im entferntesten sein könnte, muss ich sagen: Du hast nichts in der Industrie verloren.