Willkür der IHK's....

  • Hat jemand eine Ahnung wie die IHK's alle unterschiedlich agieren können?

    Bei der einen IHK wird das mündliche 1:1 gewertet mit der schriftlichen... bei der anderen 2:1...

    Das kann doch alles nicht angehen...oder sehe ich das falsch?

    Also mir wurde mal gesagt das "IHK" ist zwas "IHK" jedoch Bundesland für Bundesland unterschiedlich.
    Deswegen dürfest du auch, fallst du in deinem Bundesland durchfällst in einem anderen "neu" Anfangen.

    Aber wie die Kollegen schon gesagt haben, lieber nachfragen, eine Antowort aus den Reihen der IHK sollte dir die richtige Antowrt geben.

  • Also mir wurde mal gesagt das "IHK" ist zwas "IHK" jedoch Bundesland für Bundesland unterschiedlich.
    Deswegen dürfest du auch, fallst du in deinem Bundesland durchfällst in einem anderen "neu" Anfangen.

    Aber wie die Kollegen schon gesagt haben, lieber nachfragen, eine Antowort aus den Reihen der IHK sollte dir die richtige Antowrt geben.

    Das ist falsch

  • ein weiterer Kollege ist beim 3. Anlauf in BQ durchgerauscht. Er darf nun im November ein 4tes mal schreiben.

    Ein viertes Mal darf er definitiv nicht schreiben, nur alles komplett nochmal von vorne.


    Zudem hätte ich gern mal einen Beleg für das Werten von schriftlicher zu mündlicher Ergänzungsprüfung mit 1:1.


    Das ist nämlich in der Verordnung eindeutig geregelt, dass schriftlich doppelt zählt.


    Sonst wäre auch das Vorgehen in der mdl. Ergänzungsprüfung obsolet.


    Also bitte mal Beweise in Form von Bescheid über die schriftlichen Ergebnisse und den endgültigen Prüfungsbescheid nach der MEP mitsamt der Bewertung aus der MEP.


    "Bei Facebook hat das einer bestätigt" ist keine valide Beweisführung!


    ;-)

  • Das ist eine geschlossene Facebookgruppe, in der allesamt nur Prüflinge der Meisterprüfung angemeldet sind. Man kann davon ausgehen, dass ein angehender Meister in solchen Sachen auch die Wahrheit sagt.


    Und wie wir ja mittlerweile wissen interessieren sich einige IHKs nicht sonderlich für Regeln. Schliesslich sind die alle autonom und können in einer sogenannten bundeseinheitlichen Prüfung machen wozu sie lustig sind. Warum man das Ganze dann natürlich noch bundeseinheitlich nennt ist eine andere Frage.

    :ada:--> Februar 2016

    :BQ: --> Mai 2017

    :HQ: --> Mai 2018 / Fachgespräch Juli 21018

    :IM:

  • Dies ist ein geschlossenes Internetforum. Man kann davon ausgehen, dass viele der hier getätigten Aussagen korrekt sind, aber nicht alle.


    Wie wir ja mittlerweile wissen, interessieren sich einige User nicht sonderlich für offizielle Aussagen vom DIHK. Schließlich handelt jeder autonom und kann machen, wozu er/sie lustig ist.


    Warum das Ganze dann noch Diskussionsforum heißt, ist eine andere Frage.


    BTT: Ich hätte erst einmal gern eindeutige Belege für eine so geartete Wertung von mündlicher zu schriftlicher Prüfung. Sogar das IHK-IT-System gibt diese Wertung so vor und diese kann, sofern die entsprechende IHK (Abdeckung mit diesem System ungefähr 80-90%) mit diesem System arbeitet, das Berechnungsschema nicht abändern.


    Grüße

  • Ich würde jedem raten, falls er diese Beweise hat, sie hier nicht zu posten. Die 1:1 Wertung ist ein klarer Vorteil, den man nicht leichtsinnig aufs Spiel setzen sollte. Diesen Vorteil hat die entsprechende IHK sicher gewährt, weil sie die nicht korrekte NTG Prüfung ausgleichen will. Wer die Beweise hier postet, der mach die IHK angreifbar. Wie wir wissen sind hier auch IHK Mitarbeiter oder Prüfer angemeldet. Die müssen nicht alles wissen.


    Und deshalb bin ich auch der Meinung, dass man diesen Thread nicht hätte erstellen sollen. Der entsprechende User hat das nicht umsonst in einer geschlossenen Gruppe gepostet.

    :ada:--> Februar 2016

    :BQ: --> Mai 2017

    :HQ: --> Mai 2018 / Fachgespräch Juli 21018

    :IM:

  • Die 1:1 Wertung ist ein klarer Vorteil, den man nicht leichtsinnig aufs Spiel setzen sollte. Diesen Vorteil hat die entsprechende IHK sicher gewährt, weil sie die nicht korrekte NTG Prüfung ausgleichen will. [...]. Wie wir wissen sind hier auch IHK Mitarbeiter oder Prüfer angemeldet. Die müssen nicht alles wissen.

    Ich habe selten eine absurdere Begründung gelesen.


    Und langsam kannst du mal mit dem ewigen Rumgereite auf der NTG-Prüfung aufhören. Ich kann es langsam nicht mehr lesen.

  • Ich habe selten eine absurdere Begründung gelesen.


    Und langsam kannst du mal mit dem ewigen Rumgereite auf der NTG-Prüfung aufhören. Ich kann es langsam nicht mehr lesen.

    Dann wirst du es wohl überlesen müssen ;)

    :ada:--> Februar 2016

    :BQ: --> Mai 2017

    :HQ: --> Mai 2018 / Fachgespräch Juli 21018

    :IM:

    Einmal editiert, zuletzt von AntikerTa ()

  • Bisher habe ich die aktuelle Prüfung noch nicht im Netz gefunden, an dieser wäre ich auch sehr interessiert wenn die onlinhe verfügbar ist...Bei der Prüfung hatte ich keine Sonne gesehen:(

    :ada: Februar 2017



    :HQ: Mai 2017



    :BQ:Februar 2018

    :IMM:Februar 2018