Meister BAföG / Aufstiegs BAföG

  • Guten Tag zusammen,

    da ich keine aktuellen Beiträge zum Aufstiegs-BAföG finden konnte, habe ich ein wenig recherchiert.

    Hier eine Zusammenfassung.

    Wenn möglich bitte auf Richtigkeit überprüfen und gegebenenfalls verbessern oder ergänzen.

    Quellenangaben nicht vergessen.



    Zuschuss: 40% -> Rest AFBG-Darlen

    --> max Rückzahlungszeitraum: 10Jahre

    --> Fortbildungszeit + 2 Jahre ist der Kredit zinslos.


    Nach bestandener Prüfung werden 40% vom derzeitigen Restdarlen erlassen

    (Antrag bei der Kreditanstalt KfW mit Prüfungszeugnis)


    Quelle: meister-bafoeg.info


    Beispielrechnung: 6.000€

    Zuschuss: 2.400€ (40%)


    Restdarlen bei der AFBG: 3.600€

    Zuschuss bei bestandener Prüfung: 1440€ (40%)


    Restdarlen: 2160€ (Erste Rate spätestens 2 Jahre nach Prüfungsabschluss)

  • Sind die Zuschussgrenzen nicht erst kürzlich geändert worden?

    Ich fiel noch meines Wissens nach in die Kategorie ca. 30% Zuschuss und 25% Erlass auf Kreditsumme. Also bleibt das auch so oder wird man trotzdem von der Gesetzesänderung profitieren dürfen?

    :ada:2016

    :BQ: 2017

    :HQ:Schriftlich 2017 (Fachgespräch noch offentz18)

  • Hi,

    ich schicks diese Woche an diese Adresse raus:


    KfW

    Niederlassung Bonn

    Abteilung BK b6

    53170 Bonn


    Die steht auch auf der Website der KfW drauf.


    Mfg

    September 2016 :ada:






    November 2016 :BQ:


    Juni 2017:IMM:

  • Man bekommt nicht nur die 40% vom KFW Bank Darlehen erlassen, sondern das Meister BAFÖG bekommt man geschenkt.

    Als Beispiel: 5000 Euro Kursgebühren, dann bekommt man 2000 Euro Meister BAFÖG und 3000 Euro KFW Bank Darlehen, von den 3000 Euro werden nach bestandener Prüfung nochmal 1200 Euro erlassen.

    :ada: 12/2016 :BQ:05/2018

  • Ist das die Adresse wo ich mein Zeugnis hinschicke inkl einem kurzen 3-Zeiler?

  • Hey Leute,


    also ich bekomm ja zum Einen von der KFW Geld überwiesen und zum Anderen von meinen Zuständigen Amt.

    D.h. also ich bekomm das Geld vom Amt geschenkt + 40% KFW und muss am Ende unterm Strich, wenn alles gut läuft nur die 60%KFW zurückzahlen?

    :ada: 2017

    :BQ: 2017

  • Hey Leute,


    also ich bekomm ja zum Einen von der KFW Geld überwiesen und zum Anderen von meinen Zuständigen Amt.

    D.h. also ich bekomm das Geld vom Amt geschenkt + 40% KFW und muss am Ende unterm Strich, wenn alles gut läuft nur die 60%KFW zurückzahlen?

    Genau so siehts aus.

    Wenn alles gut läuft bezahlt man nur die 60% vom KFW Darlehen.

  • Wie sieht es mit den Prüfungsgebühren aus?

    In dem Schreiben steht ja, dass die am Ende der Fortbildung zugesandt werden sollen. Wird dann nochmal eine zusätzliche Zahlung bewilligt, die mit 30/40% Zuschuss berücksichtigt wird & der Rest auf den Darlehensbetrag gepackt oder habe ich das falsch verstanden?


    Beste Grüße

  • In meiner Lehrgangsgebühr ist der AdA nicht enhalten, da dies ein Extra Lehrgang ist.


    Die Kosten hierfür werden nicht vom "Meister BAföG" übernommen, richtig?

    IM Elektrotechnik Teilzeit (Samstag) Start November 2017 "Der Weg ist das Ziel!"


    :ada:03/18

  • In meiner Lehrgangsgebühr ist der AdA nicht enhalten, da dies ein Extra Lehrgang ist.


    Die Kosten hierfür werden nicht vom "Meister BAföG" übernommen, richtig?

    Die Kosten für den AdA-Schein, Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren werden auch übernommen, da er Vorraussetzung für die Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister ist und somit unmittelbar im Zusammenhang steht. Alleine wär der AdA-Schein nicht Förderfähig.

    Du musst den BAföG Antrag aber rechtzeitig stellen, spätestens am letzten Tag des Lehrgangs!

    bei mir wurden auch die ada-kosten verrechnet. Das bafög-amt hat mir, wenn ichs richtig im kopf habe, 192Euro für den ada-schein überwiesen.

    Das war dann aber bestimmt ein Komplettangebot wo die Kosten mit drinne stehen. Also nur ein BAföG Antrag, oder?

    So ein Kurs kostet normalerweise rund 850€, macht dann bei 40% rund 340€ vom Staat.

    MfG Tino

  • Kniepse hat Recht gehabt.


    Habe heute beim Bildungsträger gefragt und noch eein Formblatt B mit den Kosten für den AdA bekommen.


    Danke an alle.

    IM Elektrotechnik Teilzeit (Samstag) Start November 2017 "Der Weg ist das Ziel!"


    :ada:03/18

  • Kann mir hier jemand nochmal bitte auf die Sprünge helfen? Habe mein Meister bestanden, warte grade noch auf den Brief. Hab jetzt schon mal den Erlass an die KfW vorbereitet aber wohin soll ich den Rest schicken? Es gibt ja zwei erlasse?

    :ada:März 2017


    :BQ:November 2017


    :HQ:Mai 2018


    :IM:

  • Den Rest meinte ich die andere Stelle. Bei uns wurde am Anfang gesagt bei bestehen ist 40% Erlass und bei unter 20 % Fehltage oder so ähnlich nochmal irgendwo Erlass

    :ada:März 2017


    :BQ:November 2017


    :HQ:Mai 2018


    :IM:

  • Mit Aufstiegs-BAföG nach AFBG können der Lehrgangspreis und die Prüfungsgebühren einkommensunabhängig mit 40% bezuschusst werden. Diese Förderung ist alters-, vermögens- und einkommensunabhängig. Über den Restbetrag von 60% wird ein zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angeboten. Bei erfolgreichem Abschluss ist ein Darlehenserlass in Höhe von 40% möglich. Insgesamt könnte die Bezuschussung rund 64% betragen. Weitere Informationen zum Aufstiegs-BAföG unter www.Aufstiegs-Bafoeg.info.

    :ada:März 2017


    :BQ:November 2017


    :HQ:Mai 2018


    :IM:

  • bei mir war das so:

    Habe die Prüfungsgebühren, ob AEVO oder Meister, alle der KFW geschickt. Dann wurde ein Teil davon gefördert und der andere Teil ging dann als Ergänzung auf's bestehende Darlehen. Die Förderung(en) war(en) zwar nicht die Welt...aber warum hätte ich mir das entgehen lassen sollen


    Wenn "Mutti Staat" einem schonmal was schenkt...nehm ich gerne;)