AT-Vertrag

  • Guten Tag,


    ich werde in naher Zukunft einen AT-Vertrag erhalten.

    Da dort ja alles geregelt ist, was bspw. Überstunden, Grundgehalt+sonderzahlungen (weihnachts/urlaubsgeld) usw. betrifft, wollte ich nachfragen, ob es hier jmd. gibt der dazu Erfahrungen hat und mir evtl Tipps geben kann auf was ich zu achten habe.


    lg

  • Hallo TiHe

    Hast du schon geschaut was der Tarifvertrag aussagt?

    Ich kenne genügend sogenannte AT die aber in Wirklichkeit nur NT Verträge sind.

    Grüße

    Juni 2016 Juli 2016


    Und wenn alle anderen die Lüge glauben - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten-, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.
    (George Orwell)

  • @ Chemtech : Wieso gibt es für eine Frage ein dislike?

    Ich dachte immer wir sind hier um uns gegenseitig zu helfen.



    marqste :Eine kleiner Ratgeber der IGMetall zum Thema AT


    http://www.aalen.igm.de/news/meldung.html?id=46364


    Grüße

    Juni 2016 Juli 2016


    Und wenn alle anderen die Lüge glauben - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten-, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.
    (George Orwell)

  • Hallo,


    danke erstmal für eure Antworten. Das man nach dem Tarif schauen muss um darüber eine Aussage zu treffen ist mir klar...

    Wollte eigentlich Informationen wissen, ob man da bspw. seine Gehaltserhöhungen mit verhandelt usw.

    Vielleicht hat da jmd. Erfahrungen?


    lg

  • Verhandeln kannst du grundsätzlich alles. Beim AT finden Gehaltserhöhungen oft über Prämien/Zielvereinbarungen statt.

    Auch da genau hinschauen...als nicht AT'ler verdiene ich aufs Jahr gesehen ca 100 Euro weniger im Monat, habe aber dafür 35 h Woche und geregelten Feierabend ohne Firmenhandy etc. Das ist für mich viel mehr wert als die Kohle.

    Die Genies sterben aus...Einstein ist tot...Beethoven war taub.....und ich fühl mich auch nicht so gut :cool2:

    AEVO Juni 2009

    BQ Herbst 2010

    HQ MAi 2012


    :klatsch: Juli 12 :klatsch: :IM: