Prüfung BQ 06.11-07.11.17

  • In meiner Einladung steht nichts von Gesetzbüchern oder sonstigen was zur Verfügung gestellt wird... Nur das man keine Handys benutzen darf :D .

    Also kann ich nur oberflächlich lernen , welches Gesetz wo und wann greift - Haftungen etc oder solche Basics wie - wie man und was man wann kündigen darf etc ...

    Ja genau, so mache ich das auch! Das wird ja wohl reichen müssen. Ich muss in der mündlichen 72 Prozent erreichen.

  • Mach dich nicht verrückt was du erreichen musst...


    Es kann mir jeder erzählen was er will ( auf Google findest du die dollsten Gespräche ) ... *Kopfschüttel


    Wenn es nicht zu schaffen wäre, würden die dich nicht einladen !


    Wenn die Prüfer merken das du etwas ,,kannst'' und du auch noch Sympatisch rüber kommst, dann wirst du schon entsprechend gelenkt und bekommst nach und nach deine Punkte !


    Wie gesagt - wir können nicht alle Gesetze auswendig lernen innerhalb von wenigen Wochen / Monaten ... daher würde ich sagen ( also so wie ich es lerne ) - die Basics sollte man wissen , kündigen , schwangere , azubis kamen immer irgendwo dran ... dann kannst du dir nichts vorwerfen und hast dein bestes gegeben...


    naja ich muss selbst auch noch antanzen :D mal sehen

  • jonny88


    ich habe gerade noch eine Antwort von einem Prüfer bekommen ;


    dieser sagt man sollte so das wesentliche lernen und beantworten können wie :

    Betriebsrat , Sozialversicherung - wer zahlt was , Jugendliche , Arbeitszeiten , Kündigung , Einstellung , Schwangere und so das gängige aus dem Alltag...wie zum Beispiel Krankheit.

  • Okay alles klar. Also das "übliche" bzw. das wichtigste.

    Wird schon schief gehen

  • Habe heute auch endlich meine Ergebnisse für die BQ-Prüfung (Logistikmeister) bekommen.


    Recht: 70 P.

    BWH: 73 P.

    MIK: 82 P.

    ZIB: 82 P.

    NTG: 57 P.


    Ich bin sooooooooo erleichtert. tz17

    Nov. 2016 :ada: Nov. 2017 :BQ:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kitron ()

  • habe heute auch meine Ergebnisse alles geklappt.

    Bin wirklich Happy hatte bei NTG eigentlich mit Mündlicher Prüfung gerechnet aber habe 72% erreicht.

    Ich weiß zwar nicht wie aber hat geklappt.😁😁😁

    Gratulation dazu erst einmal!

    Bei welcher IHK bist du?

    Viele Grüße
    Marvin


    :ada::BQ::HQ:

    Aug. '17 Nov '17 Dez '17

    Autodidaktische Fortbildung von August - November 2017

    :IM:
    Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik - Fachrichtung Automatisierungstechnik

  • Puuh, ich habe leider meine Ergebnisse noch nicht, aber dass RBH solche Probleme Verursacht hat verwundert mich nun doch etwas...

    Viele Grüße
    Marvin


    :ada::BQ::HQ:

    Aug. '17 Nov '17 Dez '17

    Autodidaktische Fortbildung von August - November 2017

    :IM:
    Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik - Fachrichtung Automatisierungstechnik

  • Das verwundert mich nun doch etwas...

    Vll ist der eine oder andere Ausschuss etwas "spitzfindig"..

    Viele Grüße
    Marvin


    :ada::BQ::HQ:

    Aug. '17 Nov '17 Dez '17

    Autodidaktische Fortbildung von August - November 2017

    :IM:
    Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik - Fachrichtung Automatisierungstechnik

  • also ehrlich gesagt hatte ich ein Super Gefühl nach der RBH Prüfung, hatte mit locker 70-80% gerechnet, es kamen am ende nur 56% zusammen.

    Habe Recht auch nur knapp bestanden, habe aber auch mit einem schlechten Ergebnis gerechnet. Nach der Prüfung sagten die meisten es war einfach und ich dachte mir ob ich der Einzige ?Dumme? bin. :/ Aber im nachhinein bestätigte sich meine Vermutung, dass viele nicht die Sonderfälle beachtet haben und meist das allgemeine hingeschrieben haben. Bei der Prüfung wurde sich aber bewusst auf fiese Sonderfälle bezogen, welche mir ordentlich Zeit zum nachschlagen gekostet haben.

    AdA Dez. 2016 :ada: IM BQ Nov. 2017 :BQ: IM ET HQ Mai 2018 tz5

  • ich erst am 22.01. daher noch ein wenig Zeit.


    Also lernst so das wesentliche und fertig ... wüsste auch nicht wie man es anders angehen soll. Auswendig kannst du ohnehin nicht alles wissen und ob du etwas vor Ort zum nachschlagen hast, weiss ich nicht.

    Denke nicht das die so verzwickte Fragen stellen , die man eigentlich nur beantworten kann , wenn man auch den letzten kleinsten Paragraph auswendig kann.

    Schau dir noch die Prüfung von November an - da wurde hier irgendwo geschrieben das gewisse Sachen nochmals gefragt worden sind .

    Bei uns fragen wir unteranderem nach Dingen die zum Tarifvertragsrecht gehören, z. B. Wer muss sich an Tarifabschlüsse halten? Wie kommt ein Tarifvertrag zu Stande? Wann muss nach Tarif entlohnt werden?

    I.d.R. werden keine §§ abgefragt ...


    Viel Erfolg in der mündlichen Prüfung!


    PS: Vielleicht fragen die Prüfer auch etwas zu den nicht beantworteten Aufgaben ;-)

  • Etwas Allgemeinwissen nun mal ;-) Ich danke dir ;)

  • Hallo zusammen,

    Ich fange jetzt an, mich intensiver für die BQ im Mai vorzubereiten, könnt ihr mir sagen, welche Formelsammlung für die Prüfung gestellt wird ?

    Danke ☺