Vorbereitungen vor dem Beginn der Meisterschule

  • Hallo ihr Lieben,

    seit 11,5 Jahren bin ich aus der "Lernphase" raus und sehe mich sehr realistisch.


    Gerade die Basisqualifikationen werden mich Anfangs sehr fordern.


    Damit die mich nicht überfordern, möchte ich die Zeit bis zum September gerne für das lernen nutzen.

    Ab April reise ich beruflich für 6 Wochen nach China, wo ich am Abend die eine oder andere Stunde investieren möchte.


    Nun benötige ich eure Hilfe, wo erhalte ich gute Unterlagen, um das Lernen wieder zu lernen?

    Gerade die mathematischen und physikalischen Themen möchte ich gerne im Vorfeld wiederholen, bevor ich unnötig auf die Strecke bleibe.


    Eine solide Vorbereitung ist die halbe Miete.


    Über Tipps würde ich mich sehr freuen.


    Die Schule werde ich direkt bei der IHK machen.


    Gruß Christoph

  • Hauptsächlich geht es mir dabei um Physik, Mathematik, Technologie und Technische Kommunikation.


    Diese Sachen könnte man im Vorfeld gut lernen bzw. wiederholen und werden von der IHK auch vor Beginn der Schule gefordert.


    Nach 11,5 Jahren hat man einfach vieles nicht mehr benutzt und ich bin da sehr eingerostet. Es bringt ja nichts, wenn man sich alles schön redet.


    Alles andere lerne ich später im Unterricht, doch diese Sachen werden direkt gefordert.

  • Hallo,

    Also ich habe alles eher auf mich zukommen lassen. Wenn ich mal was nicht verstanden habe, habe ich es mir nochmal angesehen, aber MEINE erfahrung war, dass eigentlich alles aus der Schule reichte für die Prüfung. nicht für 100% aber zum bestehen schon. nur keine Panik. wird schon werden.

    :ada:Herbst 2016 :BQ: Nov 2017

  • Panik habe ich nicht, weiß was auf mich zukommt. Doch eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete.

    Wie lange warst du aus der Lernphase raus? Ich würde momentan ohne Wiederholung schon beim Formel umwandeln scheitern. Warum? Seit 12 Jahren nicht gemacht. ?


    Sehe es als gut investierte Zeit ? Später kann ich die sinnvoller nutzen.

  • Panik habe ich nicht, weiß was auf mich zukommt. Doch eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete.

    Wie lange warst du aus der Lernphase raus? Ich würde momentan ohne Wiederholung schon beim Formel umwandeln scheitern. Warum? Seit 12 Jahren nicht gemacht. ?


    Sehe es als gut investierte Zeit ? Später kann ich die sinnvoller nutzen.

    Ja, also ich war gut 12 Jahre raus. Ich musste mich auch wieder auffrischen.

    :ada:Herbst 2016 :BQ: Nov 2017

  • Hallo ihr Lieben,

    seit 11,5 Jahren bin ich aus der "Lernphase" raus und sehe mich sehr realistisch.


    Gerade die Basisqualifikationen werden mich Anfangs sehr fordern.

    Bei uns im Kurs gibt es auch einige die schon lange raus sind

    Ich denke jeder ist da anders einigen liegt es mehr als anderen

    Ich habe schon vor beginn des Meisterkurses angefangen mich mit der Materie auseinander zu setzen das hilft mir jetzt sehr :)


    Dir auf jedenfall viel erfolg :)

    t3

    |link|


    tz14HQ Mai 2018 Let´s gotz14

  • Das ist auch mein Weg, später hilft das bestimmt ?

  • Auch ich stehe vor dem Beginn der Meisterschule.

    Gibt es bestimmte Themenbereiche auf die man sich gezielt vorbereiten kann, bevor die Meisterschule beginnt.

    Das der Einstieg etwas leichter ist

  • Hi Renishaw


    Wenn du dich vorbereiten willst für die BQ kann ich dir die 4 Bücher von Dickemann-Weber nur empfehlen. Unten habe ich sie dir verlinkt. Da ist alles sehr gut und einfach erklärt. Bei uns im Unterricht hat man auch schon das ein oder andere mal mit diesen gearbeitet.


    Bücher


    Was ich dir abraten würde ist das Kompendium. Da ist alles zu sehr zusammengefasst.


    Gruß

    :ada: 2017

  • Ja super, die Bücher sehen sehr gut und interessant aus. 100 Euro ist nicht wenig, doch die Bewertungen lesen sich sehr gut.


    Mein Problem ist nur, das man später über die IHK Bücher und Materialien anschafft (Kosten von ca. 350 Euro) , nicht das ich es dann doppelt habe oder so.


    Hat jemand seine Ausbildung bei der IHK gemacht und könnte mir eine Auflistung über die Bücher machen, die offiziell angeschafft wurden? Sonst mache ich eventuell ein neues Thema auf. Hilft das auch nicht, muss ich die Dame von der IHK erneut belästigen ?


    Werden die Bücher beispielsweise bei der IHK nicht verwendet, werde ich vermutlich vor meiner Montage ab dem 09.04. in China zuschlagen ?


    Danke für den super Tipp, melde mich falls ich die bestelle.

    Werden in dem Buch auch grundlegende Sachen der Mathematik (z. B. Formel umstellen) , Physik,... angeschnitten? Oder dienen diese Bücher mehr zur Schulung von Inhalten in Richtung "BWL und Co."?


    Wie schwer sind die Bücher zusammen? Fliege für ca. 6 Wochen auf Montage, ich muss das wegen dem Gepäck mit einplanen.


    Danke nochmal, hatte genau diese Bücher bei Amazon nicht gefunden.

  • mit mathe und physik haben die bücher nichts zu tun. Da musst dir selbst ne formelsammlung zulegen.


    Das sind die zusammenfassungen von mikp (viel mit EDV)

    Zib (vor-nachteile verschiedener mitarbeiter (alt, jung, weiblich, ausländer usw.) Wie setze ich mitarbeiter richtig rein und und und)

    Rbh (alles was mit gesetzen zu tun hat)

    Und bwl. Aber da kann ich dir noch nicht viel sagen da wir noch nicht so weit sind

    :ada: 2017

  • Von einem Kompendium halte ich nichts. Als ich 2003 in die Lehre zum Mechatroniker ging, waren die Mechatroniker Tabellenbücher und alle Fachbücher zusammen kopiert aus den Büchern von Metall und Elektro. So ein scheiß hatte ich noch nie erlebt.

    Teilweise fehlten Texte oder Sätze hörten mitten drin auf.

    Man sollte im Prinzip 3 Berufe erlernen, doch es gab kein richtiges Material, was uns empfohlen wurde. Die Lehrjahre nach mir hatte ich dringend empfohlen, das Geld zu investieren für vernünftige Bücher aus den jeweiligen Fachrichtungen.


    Das wird bis heute so gehandhabt und alle sind zufrieden.


    Doch ich muss gestehen, das Wort "Kompendium" musste ich erst einmal googeln ???????

  • Ich finde man muss selber für sich selber herausfinden mit welchen Unterlagen man am besten lernen kann =)

    Und es wird niemals in jedem Buch alles stehen

    und leider gehen die Bücher auch ziemlich ins Geld -.-

    Und zur not gibt es immer noch google XD

    |link|


    tz14HQ Mai 2018 Let´s gotz14

  • Nun geht es am 10. April in den Flieger nach China und der Rückflug findet an dem 31.Mai statt.

    Somit starte ich meine vorerst letzte Neuaufstellung, das ist ein sehr komisches Gefühl, gerade ich als Monteur, der das mit Herz und voller Leidenschaft gemacht hat.

    Meine beiden anderen Projekte für China und Brasilien arbeite ich in der Firma noch ab, doch die Montagen habe ich an guten Leuten übergeben und unterstütze sie so gut es geht.

    Das Büro bei meinen Eltern ist fast fertig, es fehlen nur noch die Feinheiten.

    Die Bücher habe ich bestellt, die machen einen sehr guten Eindruck und kommen mit auf Montage,danke nochmal.



    Also rennt die Zeit bis zum September, doch ich kann es kaum erwarten und hoffe, dass keine plötzliche Absage von der IHK kommt ?


  • Moin Renishaw,


    wenn du dich vorbereiten willst musst du Matheaufgaben von der 7. Klasse an machen. Da gibt es diverse Sachen im Internet. Formeln umstellen, Satz des Pythagoras etc.


    Gruß Simic

    :ada: 02/2018


    :BQ: 05/2018


    :HQ: 05/2018

    giphy.gif

  • Danke dir, das ist mein Plan. Die Bücher nehme ich nur als Abend Lektüre mit auf Reisen.


    Meine Vorbereitung ist auf das wesentliche fixiert.

    Hast du diverse Links bzw. definierte Tipps, werden die dankend angenommen. Genau in dem von dir genannten Bereich vermute ich extreme Defizite mit meinen 31 Jahren ?


    Doch ich muss mich noch um zuverlässige VPN Programme kümmern, die Chinesen werden auch schlauer.


    Google, YouTube und Co. sind dort nach wie vor verboten ?

    Moin Renishaw,


    wenn du dich vorbereiten willst musst du Matheaufgaben von der 7. Klasse an machen. Da gibt es diverse Sachen im Internet. Formeln umstellen, Satz des Pythagoras etc.


    Gruß Simic

  • Das die Sachen dort verboten sind würde mich prinzipiell nicht davon abhalten über VPN die Sachen trotzdem zu nutzen. Bin selbst im weltweiten Außendienst. Ein gutes Online Angebot bei Youtube definitiv https://www.youtube.com/user/TheSimplePhysics. Wenn du dennoch Papierform brauchst hast du die Möglichkeit bei dir auf dem Dachboden die Mathebücher hervor zu kramen oder bei Amazon ein Mathebuch Abitur mit Aufgaben zu kaufen (Hab da aber keine Erfahrungswerte).

    :ada: 02/2018


    :BQ: 05/2018


    :HQ: 05/2018

    giphy.gif

  • Mich abhalten? ? Reise zum 7. oder 8. mal nach China, darum geht es ja nicht. Ohne Google geht bei mir nicht viel, obwohl ich schon viele Suchmaschinen getestet habe.

    Es geht mehr darum, einen guten VPN zu finden, der nicht so träge ist. Tor läuft nicht zuverlässig genug und ist total langsam.

    Diverse andere Programme empfand ich als sehr bescheiden, habe aber noch 2 Wochen Zeit mich zu belesen.


    Angst kenne ich nicht, meine Chinesen kenne ich zu gut ?


    Danke für den link, alte Bücher habe ich alle entsorgt, nachdem unser Keller mal "feucht" war ??

    Das die Sachen dort verboten sind würde mich prinzipiell nicht davon abhalten über VPN die Sachen trotzdem zu nutzen. Bin selbst im weltweiten Außendienst. Ein gutes Online Angebot bei Youtube definitiv https://www.youtube.com/user/TheSimplePhysics. Wenn du dennoch Papierform brauchst hast du die Möglichkeit bei dir auf dem Dachboden die Mathebücher hervor zu kramen oder bei Amazon ein Mathebuch Abitur mit Aufgaben zu kaufen (Hab da aber keine Erfahrungswerte).

  • Die meisten Leute wollen mit möglichst wenig Aufwand, möglichst viel Lernen und Behalten.

    Wissen aber oftmals gar nicht, welche Art Lerntyp (Lesen, Hören, Sehen, Schreiben) Sie selber sind ?

    Was nützt die "Beste Fachliteratur", wenn man diese aber einfach nicht in den Kopf bekommt ?

    Wie gesagt, oben Erwähntes für sich beantworten, dann lernt man auch effektiv.


    Mit den Basics anzufangen ist nie verkehrt, bevor man sich auf die sog. Fachliteratur stürzt. Oftmals sind es zunächst die einfachen Dinge wie Dreisatz, Grundrechenarten, Prozentrechnen, Flächenberechnungen, Maß & Messeinheiten, Formeln umstellen, die dich in der Prüfung nach vorne bringen.


    Schau Dir die Berufsschulbücher von den aktuellen Azubis aus deinem Berufszweig/Betrieb an, also womit die lernen+arbeiten.
    Gibt ja nicht wie früher jedes Jahr neue Bücher sondern 1 dickes Buch für 3 Jahre Lehrzeit in Mathe. Kommt halt auf den Bereich an.

    :HQ:

    Mai 2014

    :ada:

    September 2013

    :BQ:

    November 2013 & Mai 2014

  • Hallo,


    ich war auch 15 Jahre raus aus der Schule und ich habe den Einstieg ohne Vorbereitung auch ganz gut hin bekommen.

    Klar ist es schwierig und man muss erst mal wieder lernen lernen... aber alles ist möglich und klappt auch, wenn man das Ziel vor Augen hat.


    Viel Erfolg

    BQ im Nov. 2018 | HQ im Mai 2019

    :/8|8o:thumbup:

  • So ist es....als Einstieg um die Basics drauf zu haben...siehe hier---> Kompletter Schulstoff der Mathematik