Erster Arbeitstag in neuer Firma

  • Huhu 😊


    Ich trete am Montag in einer anderen Firma einen Meisterjob an.


    Könnt ihr mir evtl. ein paar Tipps geben, wie der erste Tag so abläuft bzw. was bei einer evtl. Antrittsrede vor meinen unterstellten MA alles rein sollte.


    Was sollte man in der ersten Woche alles machen? Wie geht man voran?


    Als erster würde ich mit den Schichtführer sprechen sich nochmal vorstellen und ihn kennen lernen. Sich über seine Erfahrungen in der Firma informieren und was er gut findet und wo er verbesserungspotenzial sieht.

    Und mit ihm über die Zusammenarbeit mit mir sprechen, was mir wichtig ist usw.


    Ist das ein guter Ansatz?



    Wenn jemand genau in der selben Situation war, wäre es schön, wenn er seine Erfahrung mir mitteilen würde 😉

  • erstmal Gratulation zur neuer (Herausforderung). Ist ein Richtiger ansatz.... Wie man so schön sagt..... es ist noch nie ein Meister vom Himmel gefallen....


    Was in den Büchern steht ist das eine ... Praxis das andere deshalb . .. Kommt von fast alleine (Einfühlvermögen;)) Überzeuge Sie:thumbup:

  • In der ersten Woche willst du mit dem Schichtführer über Verbesserungspotenzial sprechen? Das würde ich tunlichst sein lassen. Du solltest das Unternehmen erst mal kennen lernen und die Kollegen sich an dich gewöhnen lassen.


    Ausserdem solltest du dich allen Mitarbeitern deiner Gruppe vorstellen.

    :ada:--> Februar 2016

    :BQ: --> Mai 2017

    :HQ: --> Mai 2018 / Fachgespräch Juli 21018

    :IM:

  • In der ersten Woche willst du mit dem Schichtführer über Verbesserungspotenzial sprechen? Das würde ich tunlichst sein lassen. Du solltest das Unternehmen erst mal kennen lernen und die Kollegen sich an dich gewöhnen lassen.


    Ausserdem solltest du dich allen Mitarbeitern deiner Gruppe vorstellen.

    nein so sollte es auch nicht sein. Würde halt mit den schichtführern erstmal über übliche Sachen wie schichtpläne und Urlaubspläne sprechen, wie des in dem Unternehmen geregelt ist. Und halt über smal Talk eine Beziehung bzw. Kontakt aufzubauen.


    Und dann mit den anderen MA ein kurzes Gespräch führen 😊 Vorstellen sollte sie sich und ich auch und dann halt bisschen bla bla wie lang sie schon in der Firma sind und solche Dinge 😂😬

  • Eines hast du immer wieder während der Meisterschule gehört/ gelernt:

    1. Analysieren

    2. Planen

    3. Einführen

    4. Prüfen (auf Erfolg)


    Diese Grundregel findest du überall, egal ob KVP oder Projektmanagement oder Qualitätsmanagement oder ... immer wieder!

    Vergiss dies nie und du wirst einen guten Einstand egal wo auch immer machen!


    Viel Erfolg und Gratulation zur neuen Anstellung!

    :IM: Juli 2018