Befugnisse Industriemeister Elektrotechnik

  • Hallo,


    ich habe mal eine Frage an die Kollegen. Welche Befugnisse habe ich als Industriemeister Elektrotechnik rein rechtlich? Darf ich SPS Verdrahtungen durchführen 12V, 24V DC? Darf ich eine Elektrogerätestecker wechseln oder fällt dies schon den für den Betrieb zuständigen Installationsbetrieb an?


    Dies bezüglich besteht bei mir etwas Unsicherheit, gerade wenn ein Schaden an einer Sache oder einer Person eintritt, wer da die Haftung übernimmt.


    Viele Grüße,


    Dexder!:)

  • Du darfst alles, was in deiner Stellenbeschreibung festgelegt ist. Denn die Versicherung nimmt diese als Anhaltspunkt.

    tz22

  • Stellenbeschreibung hin oder her... Kommt es zum Personenschaden wird die Versicherung/ der Arbeitgeber / der Staatsanwalt genau zwei Fragen stellen. Wer hat die Arbeiten ausgeführt? War dieser Mitarbeiter dafür ausreichend qualifiziert? Je nach dem was passiert ist kann zusätzlich die Frage nach einer entsprechenden Unterweisung erfolgen.

  • Um einen Stecker zu tauschen und SPS Verdrahtungen zu machen, braucht man auch kein Meister zu sein. Das darf schon jeder Elektroniker als Elektrofachkraft.

    Entscheidend ist oft das es eine VEFK im Betrieb gibt.


    Ich kenne Firmen da verdrahten (ungelernte) Kräfte Steuerungen unter Aufsicht einer VEFK und von einer Elektrofachkraft, die Verdrahter sind EFK für festgelegte Tätigkeiten.


    Den Stecker darf man natürlich wechseln wenn man hinterher die Geräteprüfung macht und sachgerecht arbeitet, aber das wäre eher keine Aufgabe eines Meisters.

    IM Elektrotechnik Teilzeit (Samstag) Start November 2017 "Der Weg ist das Ziel!"


    :ada:03/18