Ausbildungsplan Industriemechaniker

  • Erstmal zu meiner Person,

    Ich arbeite in einer großen Papierfabrik als Mechaniker im Walzenservice. Sprich Instandsetzungsarbeiten und Wechsel der Walzen. Dazu kommen auch normale Schlosser Arbeiten, Türschlosser tauschen, pumpen wechseln inklusive Ausrichten etc..

    Ich habe meine Ausbildung im Januar 2017 sehr erfolgreich abgeschlossen.

    Nun hatte ich ein Mitarbeitergespräch und ich wurde gefragt ob ich die Ausbildung übernehmen möchte. Dort habe ich zu gesagt und bin nun 1 Wochen für die Ausbildung zuständig und 4 Wochen für alle anderen Arbeiten zuständig. Der aktuelle Ausbilder ist noch ca. 3 Jahre im Betrieb und soll mich nun dort einarbeiten. Den Ada Schein mach ich im Januar 2019 und den Meister fange ich in Nov. 2019 an.

    Wir haben auf der Arbeit einen Ausbildungsplan für Industriemechaniker Azubis, der leider sehr Schwach aufgeschrieben ist. Nun wollte ich einen neuen Ausbildungsplan erstellen, der übersichtlich ist und nicht zu sehr ins Detail geht, da die Planung meist noch ein wenig durcheinander gebracht wird.

    Ich habe einfach mal angefangen...

    Habt ihr bessere Ideen, Kritik etc.?