HQ vor BQ schreiben

  • Guten Morgen zusammen.


    Ich hab hier im Forum gelesen das man die HQ schreiben kann, ohne das die BQ abgeschlossen ist.

    Ist das so richtig ?

    Es geht um einen Arbeitskollegen, der deshalb die Schule unterbrochen hat. (2.5 Monate bisher)

    Gründe hierfür sind Unwissenheit, Probleme wegen Schichtarbeit und Fehlende Sprachkenntnisse.

    Auf jeden Fall würde er sich ummelden auf eine andere Schule und dann weitermachen.

    Er ist bei BQ in 2 Fächern durchgefallen....(Recht und ZIB glaube ich)

    Aber ansonsten clever wie en Wutz. Der hat mir gestern die NTG Aufgaben um die Ohren gehauen,

    als hätte er noch nie was anderes gemacht.

    Haben heute Mittagsschicht, wäre schön wenn ich Ihm was positives mitteilen könnte.


    Mfg netsroht :)

  • 1) AdA Schein ist Pflicht, um an der HQ teilzunehmen.

    2) Du musst bei der BQ einmal teilgenommen haben, egal ob bestanden oder nicht.


    Mit freundlichen Grüßen :)

    :ada: 06/2018

  • Aufjedenfall also ich meine das Fach NTG ist schon sehr anspruchsvoll aber wenn es ja so einfach wäre würde es jeder machen.

    denke mit viel lernen und erkundigen ggf. nachhilfe einholen ist die prüfung auch überstehe bar.



    Mann sollte einfach nicht das Ziel vor den Augen verlieren.


    :IM::IMM:

  • 1) AdA Schein ist Pflicht, um an der HQ teilzunehmen.

    2) Du musst bei der BQ einmal teilgenommen haben, egal ob bestanden oder nicht.


    Mit freundlichen Grüßen :)

    Zu 1)


    Das ist so nicht korrekt!


    Bis vor dem Fachgespräch muss der AdA-Schein vorliegen! Für die schriftliche HQ-Prüfung ist der AdA-Schein noch nicht relevant!

    Jetzt nur auf NTG bezogen meinte unser Lehrer, die Durchfallquote liege allgemein bei 75%.

    Das nennt man Motivation =O

    Es gibt gar keine offizielle Durchfallquote, weil das gar nicht erhoben wird. Solche Aussagen von Dozenten sind kompletter Unsinn!

  • Na dann bin ich mal auf deine Aussage gespannt, warum die HK unbedingt ein Zertifikat über die bestandene AdA Prüfung benötigt, damit du zur HQ angemeldet wirst?!

    :ada: 06/2018

  • Ich zitiere mal von hier:


    Der Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung ist durch eine erfolgreich abgelegte Prüfung nach § 4 der Ausbilder-Eignungs-Verordnung (AEVO) oder durch eine andere erfolgreich abgelegte vergleichbare Prüfung vor einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Bildungsreinrichtung oder vor einem staatlichen Prüfungsausschuss nachzuweisen.



    "Der Prüfungsteilnehmer muss dies vor Beginn der "letzten" Prüfungsleistung nachweisen."


    Also so wie PSB_IHK geschrieben hat.

    Wenn man es ganz genau nimmt, reicht es wenn der ADA-Schein einen Tag vor dem Fachgespräch offiziell und nachweislich bestanden ist;)

  • genau so ist es. Es genügt sogar am Tag des Fachgesprächs vor Beginn der Vorbereitung.


    Man muss nur in die Verordnung gucken, IM_2018_Metall

    Na dann bin ich mal auf deine Aussage gespannt, warum die HK unbedingt ein Zertifikat über die bestandene AdA Prüfung benötigt, damit du zur HQ angemeldet wirst?!

    Benötigt Sie laut Verordnung eben nicht und macht somit einen Fehler. Dass andere Kammern die Verordnung nicht richtig lesen können und den Prüflingen Sachen aufdrücken, die rechtswidrig sind, kann ich leider nicht ändern. Ich mache es richtig!

  • Ok, danke für die Info. Ich habe es sogar schriftlich von der HK erhalten, dass ich unbedingt meine Bestätigung des bestandenen AdA Scheins nachreichen soll, damit ich zur HQ angemeldet werden kann.


    Schon traurig, das die Ihre Verodnungen nicht kennen 😀:rolleyes:

    :ada: 06/2018