• Hallo zusammen,


    Bin auf der Suche nach Präsentationsbeispielen zur Situationsaufgabe II auf dieses Forum aufmerksam geworden :)


    Ich habe morgen meine Präsentation vor der IHK Köln abzulegen und habe danach endlich die Weiterbildung zum Industriemeister Chemie vollständig hinter mir.


    Auch wenn die Note morgen nur zu 50% zur Situationsaufgabe II gewertet wird, bin ich doch ein wenig nervös. Man weiß ja nie, ob man nicht Pech hat mit einem Prüfer der vielleicht Schwächen erkennt und darauf rumreitet.


    Wie sind eure Eindrücke und Erfahrungen?

  • Oh ja,

    wieder einmal die bösen Prüfer die einem das Leben schwermachen.


    Aber aus der Sicht des Prüfer´s : Da kommt wieder so ein Ignorant der alles besser weis und kann und dem werden wir mal zeigen, wer hier das Sagen hat.

    Mein Gott, wo leben wir denn.

  • Bitte nicht persönlich nehmen Altprüfer. Ich habe selbst schon oft positive Erfahrungen gemacht. Natürlich geht es den Prüfern auch nicht besser.

    Meine bisherigen Prüfer waren bisher auch alle sehr Nett und hilfsbereit, aber man hört halt auch schon mal anderes von Kollegen ^^


    Und ein Bischen Muffensausen, oder Nervosität hat wohl auch noch keinem geschadet. ;)


    Im übrigen waren wohl auch die Prüfer mal Prüflinge, deren Gedanken um das gleiche Thema kreisten:)

  • Moin Junior91.

    Hab mich bekloppter gemacht als nötig :D

    Hab bestanden mit 75% :)


    Meine Aufgabe war zusammengefasst:

    Eine Prozessregelkarte soll in ihrem Betrieb eingeführt werden. Das stößt bei den Mitarbeitern auf Gegenwehr wie „noch mehr Arbeit...“ „nur wieder mehr Papierkram...“ „können/wollen wir nicht...“


    Wie reagieren sie darauf?

    Was können sie tun?

  • Hallo Shadow1587,

    herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung:):thumbup:

    Ich hoffe dass es bei mir genau so "einfach" wird. Muss nämlich 50% holen?(

    Könntest du vielleicht noch schreiben wie du an das Problem dran gegangen bist?

    :ada:Frühjahr 2016

    :BQ:Herbst 2017

    :HQ:Herbst 2018

    :IM:15.01.2019

  • Ist überhaupt nicht schlimm. Bei mir war es sehr gut, hatte 50% in der schriftlichen und bin dank 84% in der mündlichen auf eine 3 gekommen. Thema war: Ein Schichtführer kommt zu Ihnen und fühlt sich nach 30 Jahren Schichtarbeit ausgepowert. Nun hat er Probleme mit dem neuen PLS und ein junger MA habe ihm bereits geholfen aber er kommt damit trotzdem nicht klar.

    Wie gehen Sie mit der Situation um?


    Für mich zum Glück ein leichtes Spiel 🥳

    :ada:Frühjahr 2016

    :BQ:Herbst 2017

    :HQ:Herbst 2018

    :IM:15.01.2019