HQ Mai 2019/ Hilfe

  • In der IHK-Formelsammlung stehen alle Formeln drin, die benötigt werden. Die eigene Formelsammlung kannst du zuhause lassen, weil ihr in der Prüfung eine neue Formelsammlung ausgehändigt bekommt.

    Die Europa-Tabellenbücher Metall und Kunststoff ( und nur die!! ) waren in unserer Prüfung auch zugelassen. Ich kann nur jedem empfehlen, sich diese Bücher anzuschaffen. Dort sind einige Berechnungen und Kalkulationen beispielhaft enthalten, die mir eine große Hilfe waren. Zudem steht zu anderen Fächern ( z.B. Arbeits-Umwelt-und Gesundheitsschutz ) auch einiges drin, was man teilweise 1:1 abschreiben kann, um die eine oder andere alte Prüfungsfrage zu beantworten.

    Mit alten Prüfungen zu lernen ist meiner Ansicht nach sowieso die effektivste Art zu lernen. Dabei lohnt oft auch ein Blick in die Prüfungen anderer Fachbereiche. Wenn man, wie ich im Kunststoff und Kautschukbereich seine Prüfung hat, kann man sich auch mal die alten Prüfungen Metall und Elektro besorgen. Besonders im Orga-Teil sind die Prüfungen sehr ähnlich. Ob nun für eine Spritzgussmaschine oder zum Beispiel eine große hydraulische Presse zur Metallbearbeitung der Maschinenstundensatz kalkuliert werden soll, das Schema zur Berechnung ist immer gleich.

    :ada: Oktober 2016


    :BQ: Mai 2017


    :HQ: Nov 2018


    :IM: Februar 2019

  • Hi,


    du bekommst am Tag der Prüfung ein Formelbuch von der IHK. Da stehen die Formeln drin, die du für die Aufgaben brauchst. Wenn du Hilfe brauchst, kannst du dich ruhig melden.


    Gruß Dimi

  • Also wir haben auch sämtliche alte Prüfungen zur Vorbereitung bekommen und werde das auch dieses Jahr wieder so handhaben. Bin dadurch letztes Jahr gut durch die BQ Prüfungen gekommen. Man ist dadurch gut vorbereitet und man bekommt ein Gefühl was von einem immer wieder auf verschiedene Arten der Fragenstellung das ähnliche gefordert wird.

  • Hallo an alle,

    werde im November meine HQ ablegen und wollte fragen ob wir wirklich alles markieren können was uns für wichtig erscheint?

    vielen dank schon mal


    Gruß Alex

  • Habe eben diese ganze Diskussion durchgelesen und jetz intressiert es mich doch wie es dir ergangen ist ? :P:P

  • Habe eben diese ganze Diskussion durchgelesen und jetz intressiert es mich doch wie es dir ergangen ist ? :P:P

    Gott sei dank bestanden :) aber mir gings vor der Prüfung richtig schlecht konnte einfach nicht mehr lernen und das hat mich fertig gemacht, habe dann aufgegeben, wollte ehrlich gesagt die Prüfung noch einmal wiederholen, weil ich mich nicht bereit fühlte.


    Mein Fehler war: Für den Technik Teil habe ich versucht ALLES zu lernen stundenlang Youtube-Videos angeschaut (auch mehrmals) wollte alles verstehen und zum Schluss aufgegeben 🙃 Für Orga habe ich vielleicht 3-4 Tage gelernt, weil ich im Unterricht gut aufgepasst habe und mir Orga immer Spaß gemacht hat, wegen Blackouts konnte ich nur 63 Punkte holen.


    Technik hat mein Leben auseinander genommen tz15



    Bei uns im Kurs war Basiswissen von Dozenten immer vorausgesetzt „ein Nachteil für Quereinsteiger!“

    Musste immer zuhause nacharbeiten aber das was ich gelernt habe hat irgendwie ausgereicht. t2



    Bin der Meinung, dass die Prüfung auch für Quereinsteiger machbar ist aber mit viel Fleiß!..

    Lernen lernen lernen... und hoffen dass das drankommt was man gelernt hat :)


    Ich habe die Prüfung leider nur mit

    63 Orga

    41 Technik (mündlich auch bestanden.)

    und 84 Fachgespräch bestanden.




    :IM:

    2 Mal editiert, zuletzt von EbuYusuf ()