Beschwerde wegen NTG

  • Hallo, also ich habe die NTG Prüfung von gestern immer noch nicht verdaut! Ich habe hier im Forum und auch in meiner Klasse so viel Verwunderung über diese Prüfung mitbekommen, dass ich mich auf jeden Fall bei der IHK beschweren werde.


    Nachdem ich jetzt eine Nacht darüber geschlafen habe, bin ich immer noch der Meinung, dass sie im Verhältnis zu den letzten 10 Prüfungen die heftigste war.


    Das eine sehr schwere Aufgabe in der Prüfung dran ist, konnte man an dem Schema der IHK immer erkennen, aber das gleich so viele Komplexe Aufgaben für einen Zeitrahmen von 90 Minuten gestellt werden, finde ich einfach zu heftig.


    Wie denkt ihr darüber?

  • ich sehe das genauso das die deutlich schwieriger als die vergangenen Jahre war alleine die Aufgabe mit dem verbrenner ist für mich die absolute Frechheit.... ich weiß nur nicht ob sich eine Beschwerde gegen die IHK rentiert weil da wohl eh nix zu machen ist und im Gegensatz zu unseren abi Kollegen ist die ihk ein privater Verein des ist eh schon die größte Frechheit aber naja mal abwarten was noch kommt ich denke das ich diese jedenfalls nochmal schreiben darf ;-(

  • Eine Frage an die jenigen die dagegen vorgehen wollen.


    Was macht ihr wenn ihr jetzt mit dem großen Theater beginnt (Anwalt ect) und am Ende habt ihr die Prüfung bestanden? Wie reagiert ihr dann?


    Gruß

    :IM:

  • Ich will nicht dagegen vor gehen, sag ja wird knapp werden, aber man denkt immer es war Scheise und dann besteht man, hab nicht mal n schlechtes Gefühl da ich NTG eigentlich sehr gut beherrsche und verstehe, meist geht es mir so wen eine Aufgabe falsch ist denke ich alle anderen sind auch falsch ? aber jetzt is es vorbei und fertig ?

    :ada: 10.2018      :BQ: 05.2019

  • Es wird alles nichts bringen, denke ich. Wenn dann wird neu geschrieben und fertig. Alles andere ist Zeit und Nervenverschwendung.

    Am Mut hängt der Erfolg 8)


    :ada: 04 / 2019. :HQ: 08 / 2019

  • Es wird alles nichts bringen, denke ich. Wenn dann wird neu geschrieben und fertig. Alles andere ist Zeit und Nervenverschwendung.

    Das hoffe nicht.. Ich gehe mal davon das die IHK die Aufgaben bzw teile aus der Wertung nimmt. So wie wir es gehört haben war das F2017 mit der Schutzleiter Frage auch so.

    :BQ: 05/19

    :HQ: 05/19

    :IM:06/19

  • ich bin auch deiner Meinung.

    Für solche Aufgaben hätten die uns mehr Zeit geben müssen.

    Dann wären vielleicht einige Punkte mehr drin.

    Aber insgesamt war das Fach eine Katastrophe.

    Hat man da überhaupt ein Recht drauf sich zu beschweren? Und bringt das was?

  • Ja das Recht hast du immer und je mehr das machen desto mehr bringt es! Außerdem feier ich gerade Klaus Bendig! Denn er hat der IHK geschrieben, dass es nicht möglich ist Aufgabe 2 zu rechnen! Nicht nur das er die besten Videos zum BQ macht! Nein er setzt sich auch noch für uns ein! Danke Klaus!!!

  • Ja das Recht hast du immer und je mehr das machen desto mehr bringt es! Außerdem feier ich gerade Klaus Bendig! Denn er hat der IHK geschrieben, dass es nicht möglich ist Aufgabe 2 zu rechnen! Nicht nur das er die besten Videos zum BQ macht! Nein er setzt sich auch noch für uns ein! Danke Klaus!!!

    Kann man die kostenlos anschauen ?

  • Aber einige haben trotzdem die Lösung der Aufgabe, wen die Aufgabe gestrichen wird fehlen ihnen die Punkte und das sie allen die Punkte geben glaube ich auch nicht! Ich meine wir reden von der IHK ?

    :ada: 10.2018      :BQ: 05.2019

  • Aber einige haben trotzdem die Lösung der Aufgabe, wen die Aufgabe gestrichen wird fehlen ihnen die Punkte und das sie allen die Punkte geben glaube ich auch nicht! Ich meine wir reden von der IHK ?

    Das wäre ein Traum dann muss ich nicht uns mündliche zittern ?? bekommt man da eigtentlich Bescheid wenn Aufgaben gestrichen werden oder runter “gepunktet” werden ?

  • Wenn was gestrichen wird bekommt man die volle Punktzahl dafür bzw. das Ergebnis wird am Ende nicht durch 100 Punkte geteilt sondern durch 100 weniger die Punkte der Aufgabe. Alles andere wäre natürlich Schwachsinn

  • Wenn was gestrichen wird bekommt man die volle Punktzahl dafür bzw. das Ergebnis wird am Ende nicht durch 100 Punkte geteilt sondern durch 100 weniger die Punkte der Aufgabe. Alles andere wäre natürlich Schwachsinn

    Das stimmt aber es wird nicht so passieren, aber wie gesagt abwarten zum Schluss haben wir bestanden und alle Aufregung ist umsonst

    :ada: 10.2018      :BQ: 05.2019

  • Das beste was man jetzt machen kann einfach abschalten und 1-2 trinken und einfach abwarten, ab nächste Woche denkt man eh nicht mehr so oft dran, ist ja jetzt frisch nach der Prüfung und jeder möchte das seine Ergebnisse richtig sind.

    :ada: 10.2018      :BQ: 05.2019

  • Wenn ich mich recht entsinne, gab es vor wenigen Jahren eine deutschlandweite Beschwerde, das eine Aufgabe nicht in Wertung geht. Ist auch nicht draus geworden.

  • Ja das Recht hast du immer und je mehr das machen desto mehr bringt es! Außerdem feier ich gerade Klaus Bendig! Denn er hat der IHK geschrieben, dass es nicht möglich ist Aufgabe 2 zu rechnen! Nicht nur das er die besten Videos zum BQ macht! Nein er setzt sich auch noch für uns ein! Danke Klaus!!!

    Hey wo nimmst du das her das er das getan hat ?

  • Das wurde 2017 gemacht, mit der Beschwerde. Daraus wurde auch nichts.

    Jeder Teilnehmer empfindet das immer als die schwierigste Prüfung, es ist immer eine Aufgabe dabei die schwierig ist. Letzte NTG prüfung auch wo der PKW aus der Kurve fliegt ohne Angabe der Masse. Aufgabe 2 wurde berechnet.

    Spart euch Wirklich die Nerven dafür.

  • Nur die harten kommen in den Garten.

    Ich habe im Alter von 45-47 meinen Industriemeister Elektrotechnik gemacht, abgeschlossen im Januar 2018 und NTG mit 91 Punkten bestanden.

    Wie ihr seht ist sowohl mein Abitur wie auch meine Ausbildung eine zeitlang her und ich denke immer noch die Sache ist machbar, wenn man sich

    vorbereitet und mit gesundem Menschenverstand an die Prüfung geht.

  • Nur die harten kommen in den Garten.

    Ich habe im Alter von 45-47 meinen Industriemeister Elektrotechnik gemacht, abgeschlossen im Januar 2018 und NTG mit 91 Punkten bestanden.

    Wie ihr seht ist sowohl mein Abitur wie auch meine Ausbildung eine zeitlang her und ich denke immer noch die Sache ist machbar, wenn man sich

    vorbereitet und mit gesundem Menschenverstand an die Prüfung geht.

    hört mir auf mit der 2018 prüfungen! die waren einn witz gegen diese!

  • Ja OK aber man kann sich jetz auch über alles beschweren manchen war vilt das Blatt zu schwer somit konnten die die Prüfung ja garnicht aufschlagen ???‍♀

    Jede Prüfung bedeutet einen gewissen Stressfaktor und lässt einen sein eigentliches wissen nicht gänzlich abrufen und wenn in jeder Prüfung jeder alles bestehen würde bräuchte man kein Meister machen?