HQ Technik Metall

  • Moin. zusammen also Fachgespräch mit einem sehr gut abgescglossen. Thema war Ich werde Auditiert was muss ich tun. Fragen zu Problem findungstools. da sollte Ishikawa fallen und KVP QZiirkel. Prüfer waren alle nett und haben auch mal die Fragen unformuliert zum besseren verstehen


    Bei der MEP TEchnik. Da hab ich mir ein gut abgeholt und also somit auch das Bestanden und darf mich jetz Industriemeisterin Metal nenen.

    Thema war KVP und seine Ziele für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

    Außerdem noch das ich Projetmanager bin und meine damit verbundenen Aufgaben und Verantwortungen, und Regel an die man sich hält.:IM::klatsch:smili-002smili-002

    smili-002smili-002smili-002smili-002smili-002smili-002smili-002smili-002smili-002smili-002

  • Sehr gut, herzlichen Glückwunsch !

  • super mein herzlichen Glückwunsch:))

  • Herzlichen Glückwunsch Barbara und Dennis82 !


    Auch ich habe gestern das Fachgespräch mit Sehr gut bestanden und die MEP ebenfalls bestanden. Darf mich nun auch IM nennen=)


    Allen anderen die es noch vor sich haben , viel Erfolg !


    :IM:

  • Dürfte ich noch wissen bei welcher ihk du bist ?:)


    Hey

    Auch von mir meinen herzlichen Glückwunsch:)

    Dürfte ich wissen bei welcher ihk du bist und was so dran kam im mep?

    Lg

  • Ich bin heute mit 33 Pkt in Technik in die mündliche Prüfung angetanzt, habe viel gelernt hatte jedoch keine Hoffnung auf Bestehen.

    Was soll ich sagen, hab es Bestanden und darf mich ab heute Industriemeister Metall nennen. Egal welche Punktzahl auch mit 30 Pkt nicht die Hoffnung aufgeben, es ist alles möglich!!!


    Themen war Drehen, Instandhaltung, Qualität und kleine Zwischenfragen.

    Es waren alles grobe Fragen es geht nicht tief in Detail, und wenn du mal einen Hänger hast helfen sie dir auf die Sprünge.


    Die Prüfung ist ruckzuck durch und die Prüfer waren alle super! (IHK Nürnberg)

    :IM:

  • Viel Erfolg. Könnt ihr berichten was bei euch so abgefragt wurde?

    Auch ich habe nun bestanden :))))

    Ich würde übers konventionelle drehen / automatisierte befragt.

    Vor und Nachteile

    Qualität

    Fmea ( kurz erklären)

    Passungen.

    Aber wie schon oben erwähnt nichts ging gros in die Tiefe:)

    Ich war au nach gefühlten 10 min fertig.

    Viel Erfolg euch :)

    (Ihk nürnberg)


    und noch mal vielen lieben dank an dieses Forum es hat mir viel geholfen:)

    Danke euch allen

  • Glückwunsch an alle, die bestanden haben!!


    Ich muss am 20.8. in NTG und Technik in die MEP. Bei 34 Punkten in Technik mache ich mir allerdings auch keine allzu großen Hoffnungen.

    Wenn erst mal drei Monate raus ist, ist es doch etwas schwieriger. Das Themenfeld ist ja bekanntlich nicht das kleinste. Ich bin gespannt:|

  • Hi Leute! Ich muss am 20.08 in die MEP für NTG in Berlin! War von Euch schon jemand zur MEP in dem Fach? Hab gehört das die hier in Berlin sich auf die Prüfungsaufgaben beziehen aber vielleicht weiß jemand hier mehr? :-)

  • ...Hab gehört das die hier in Berlin sich auf die Prüfungsaufgaben beziehen...

    soweit ich weiß, wäre das so nicht zulässig!!!

    Deswegen heißt es ja auch "Ergänzungs" Prüfung und nicht "ich frag nochmal das selbe"Prüfung;)


    Sei einfach breit aufgestellt, es kann alles aus dem Rahmenplan für NTG drankommen. Viel Erfolg :thumbup:

  • Was kam denn zum Thema Qualität so dran?

    Drehen ist ja schon wieder ein recht weit gefächertes Thema, genauso wie Instandhaltung. Da wird es ja nicht reichen, die einzelnen Instandhaltungsarten und zwei, drei Merkmale zu nennen, oder?

    Wie war bei dir der zeitliche Ablauf? Wenn ich lese, dass einige Leute nach gefühlten zehn Minuten fertig waren..Ich hab von der IHK ja nur den Termin mit der Startzeit bekommen, allerdings stand nicht dabei, was die maximale Dauer sein kann

  • Was kam denn zum Thema Qualität so dran?

    Drehen ist ja schon wieder ein recht weit gefächertes Thema, genauso wie Instandhaltung. Da wird es ja nicht reichen, die einzelnen Instandhaltungsarten und zwei, drei Merkmale zu nennen, oder?

    Wie war bei dir der zeitliche Ablauf? Wenn ich lese, dass einige Leute nach gefühlten zehn Minuten fertig waren..Ich hab von der IHK ja nur den Termin mit der Startzeit bekommen, allerdings stand nicht dabei, was die maximale Dauer sein kann

    Also was zeitlicher Ablauf angeht war ich ebenfalls nach knapp 10 Minuten durch.

    Thema Qualität haben sie mich gefragt was eine FMEA ist und welche Arten es gibt, welche Auditarten gibt es. CE Kennzeichnung erklären.

    Instandhaltung waren Fragen wie Arten der Instandhaltung, Was wird im Lager gelagert, was sind die Unterschiede zwischen den Arten.

    Drehen wurde die Formel Vc gefragt. Ich sollte erklären welche Faktoren für Vc steht. Ich sollte erläutern warum es verschiedene Geschwindigkeiten beim Drehen verwendet wird. Dann kamen wie gesagt ein paar kleine Fragen ohne zusammenhang wie z.b was ist Steuern und Regeln, ich sollte mit je ein Beispiel den Unterschied nennen.

    Im Grunde war es dann schon, die 10 Minuten waren ruckzuck um und wurde anschließend raus gebeten, nach ca 5 Minuten haben sie mich wieder reingeholt und habe bestanden.

    :IM: