Wo bekommt man Nachhilfe

  • Hallo Leute,

    ich bin auf der Zielgeraden für den Industriemeister Chemie (HQ im Oktober 2019).

    Mein Problem: Ich könnte wirklich gut Nachhilfe in Chemie/Verfahrenstechnik brauchen um mich besser auf die Prüfung vorzubereiten.


    Ich finde leider nirgends eine Möglichkeit, wo man Nchhilfe für IM anbietet. Schülerhilfe usw. bieten alle nur Schulstoff bis zum Abitur an, Verfahrenstechnik gar nicht.


    Über eBay Kleinanzeigen und ähnliche Seiten habe ich auch nichts gefunden.


    Hat jemand von euch eine Idee? Raum Düsseldorf wäre Klasse, kann auch etwas weiter weg sein, das nehme ich in Kauf.


    Lerngruppe in der Abendschule kann ich leider knicken, da die Jungs alle mit sich selbst beschäftigt sind und keine Lust haben anderen zu helfen. Seltsames Völkchen, aber leider nicht zu ändern ;-)


    Würde mich freuen wenn jemand eine Idee hat oder jemanden kennt?!

  • Hallo,


    ich würde an einer Uni oder Hochschule schauen - die haben da auch oft so Schwarze Bretter wo man Aushänge machen kann - vielleicht findet sich jemand der Verfahrenstechnik studiert?


    Ansonsten - Lehrer fragen, Schule direkt fragen, bei der IHK nachfragen, ob jemand von den Dozenten Nachhilfe geben würde?


    Gruß Dhanai

    :ada:August 2019

  • Viele Dozenten bieten auch noch zusätzlich "Privatunterricht" an. Das ist dann natürlich meist noch mal ein bisschen teuerer.


    Ich weiß z.B. von einem NTG/BWH Dozent der 35-50€/h veranschlagt für zusätzlichen Unterricht in der BQ.

    :ada:03/18, :BQ:11/18

  • Bin aus Krefeld wenn du mit Chemie das Fach NTG meinst ich habe dort genau so wenig Ahnung wie Du.

    Man könnte gemeinsam lernen, einen nachhilfe Lehrer nehmen oder ähnliches.
    Wollte ab August für NTG lernen. In der Schule habe ich nichts verstanden das Fach liegt mir nicht die erste Prüfung mit 12 Punkten verhauen.

    Also wenn du magst kann man gemeinsam lernen habe alle anderen Fächer in BQ mit 2 und 3 bestanden