Industriemeister Metall

  • Hallo zusammen, möchte mich hier nun auch mal vorstellen, nachdem ich die ganze Zeit nur stiller mitleser gewesen bin.
    Ich bin 33 Jahre und habe im November mit dem Industriemeister Metall in Vollzeit angefangen und werde voraussichtlich die BQ und die HQ im Frühjahr 2020 absolvieren.
    Nach den ersten 4 Wochen haben wir schon eine Menge an Stoff zum Lernen bekommen und ich frage mich wie man das alles in seinen Kopf reinbringen soll?

    Wo ich mir noch sehr schwer tue ist das Fach NTG. Wie habt ihr das so gemacht?

  • Guten Morgen und herzlich Willkommen.

    Wünsche Dir viel Spaß und Erfolg bei Deiner Weiterbildung.


    Hast Dir ein starmmes Programm vorgenommen. BQ und HQ direkt hintereinander abzulegen.

    Knie Dich ordentlich rein... Du schaffst das!


    VG

    Industriemeister Metall

    Fachkraft für Arbeitssicherheit BGRCI, BGHW, BGN, BG Verkehr

  • Willkommen auch von mir :thumbup:

    Immer am Ball bleiben lautet die Devise...habe seiner Zeit auch den Vollzeitkurs belegt.

    Mit viel Disziplin und Elan ist es definitiv gut machbar....auch bei dem strammen Programm.

    Hier im Forum kannst Du auf jeden Fall viel mitnehmen und Hilfe bekommen


    Viel Erfolg

  • Hallo zusammen, möchte mich hier nun auch mal vorstellen, nachdem ich die ganze Zeit nur stiller mitleser gewesen bin.
    Ich bin 33 Jahre und habe im November mit dem Industriemeister Metall in Vollzeit angefangen und werde voraussichtlich die BQ und die HQ im Frühjahr 2020 absolvieren.
    Nach den ersten 4 Wochen haben wir schon eine Menge an Stoff zum Lernen bekommen und ich frage mich wie man das alles in seinen Kopf reinbringen soll?

    Wo ich mir noch sehr schwer tue ist das Fach NTG. Wie habt ihr das so gemacht?

    Herzlich Willkommen in diesem Forum :),


    Bleib immer am Ball, wiederhole den Stoff ständig, konzentriere dich auf deine Schwachpunkte, schau dir auch die Hintergründe und Verknüpfungen an.


    für NTG kann ich dir nur mitgeben, schau dir Videos auf YouTube an, nutze deine Formelsammlung beim Üben der Aufgaben und rechne, rechne , rechne !

    Ich wünsche dir viel Erfolg, das schaffst du schon ! :thumbup:

  • Nicht zu viel auf alte Prüfungen konzentrieren vor allem in NTG sondern verstehen warum was wie gemacht wird.

    Ja das mit dem verstehen ist so eine Sache... Wenn ich die Lösungen sehe ist mir der Weg dort oft ziemlich klar aber da erst mal von alleine drauf zu kommen empfinde ich noch als sehr schwer.

  • Zitat

    Wenn ich die Lösungen sehe ist mir der Weg dort oft ziemlich klar


    Das ist eben oft der Fehler. Wichtig ist erst mal ein Grundverständnis. Und vor alllem Einheiten und Formeln umstellen. Nichts anderes ist NTG. Anwenden von Formeln.


    MIK ist am besten mit Skripten und Prüfungen zu lernen, die Mischung machts.

    :ada:03/18, :BQ:11/18

  • Wie seit ihr in den Fächer ZIB und MIKP vorgegangen? Man kann ja nicht alles und jeden Begriff lernen X/

    User Dozent sagt es gibt bei ZIB 13 Begriffen die man unbedingt wissen muss, Rest ist reines Gelaber ( Phantasie).

    Die Prüfungen werden immer wieder in 3 Richtungen aufgebaut

    1. 13 Fragen ( 2019- F und H)

    2. Gemischt

    3. Oder reines Gelaber

  • Und dann kommt doch mal was anderes dran, und dann ist es wieder die böse IHK mit den unfairen Prüfungen. Einfach normal lernen und verstehen.


    Sry die Aussage vom Dozenten ist eher "reines Gelaber".


    Da bin ich eher um unseren Dozenten dankbar, der uns auch immer praktische Beispiele vermittelt hat.

    :ada:03/18, :BQ:11/18

  • Ich hab es immerhin ohne mündliche Prüfung geschafft und ohne Petition und ohne seitenlange Posts über angeblich unlösbare Aufgaben im Gegensatz zu dir oder Personen die deinen Beitrag liken.


    Es waren eben zu viele alte Prüfungen und zu wenig Grundlagen hat aber für 55 gereicht. Ich nehme doch an du hast mindestens 75

    :ada:03/18, :BQ:11/18

  • Wieviele Punkte hattest du nochmal in NTG?

    Wieviel Punkte oder Prozente erreicht wurden, ist hier unerheblich. Die Aussage von Kronoks (Einheiten- und Formelumstellen beherrschen, Anwenden von Formeln etc.) ist korrekt. Das heißt ja nicht das am das selbst lückenlos beherrscht.


    Ich halte einige Posts von Kronoks auch für fragwürdig, dennoch sollte man fair bleiben.


    VG

    Industriemeister Metall

    Fachkraft für Arbeitssicherheit BGRCI, BGHW, BGN, BG Verkehr

  • wenn das so weiter geht, gibts lange Auszeiten für alle Beteiligten. Ich werde das nun nicht mehr ansprechen sondern dann umsetzen!

  • Ich hab es immerhin ohne mündliche Prüfung geschafft und ohne Petition und ohne seitenlange Posts über angeblich unlösbare Aufgaben im Gegensatz zu dir oder Personen die deinen Beitrag liken.


    Es waren eben zu viele alte Prüfungen und zu wenig Grundlagen hat aber für 55 gereicht. Ich nehme doch an du hast mindestens 75

    55 ? Siehe unteres Zitat von dir von Anfang November, da waren es 53 ! Ich will nicht kleinlich sein, aber lege schon wert auf Ehrlichkeit !


    Wie gesagt mit Vorbereitung alles machbar. Aber getroffene Hunde bellen. Ich habe NTG trotz guter Vorbereitung auch nur mit 53 abgeschlossen.

  • Hallo zusammen,

    ich lese hier auch mehr wie ich schreibe, aber in letzter Zeit ist es echt zu einem Forum für Schlaumeier geworden.


    Der ein oder Andere sollte in der Zeit wo er im Forum unterwegs ist, die Tastatur unters Bett legen. ;)

    Man kann hier alles Notwendige mit der Maus bedienen.


    Gruß

    Marcus