Unterrichtsausfall bei euch, was sind denn bei euch so die Lösungen?

  • Guten Tag zusammen,


    ich wollte mal was erfreuliches hier veröffentlichen ^^


    ich habe von vielen Freunden gehört das Ihre Bildungsträger dicht gemacht haben und keine Lösung finden aktuell, mein Bildungsträger hingegen war sehr schnell mit dabei und die haben sich richtig ins zeug gehangen damit alles OHNE Ausfälle weiterläut ich wollte mal bei euch fragen was so eure Erfahrungen aktuell sind?


    https://www.bz-stuhr.de/ <<< Dankeschön!!!<3:love:

  • auf jeden Fall zu Hause Selbststudium leisten, wenn der Unterricht vorerst ausfällt, denn schnell ist das Gelernte wieder vergessen.

    Auch mal an neue Themen heran trauen und mit Selbststudium lernen.


    Wenn der Anbieter einen Onlinekurs anbietet, daran teilnehmen!


    Ich persönlich vermute das die Prüfungen im Mai ausfallen werden, denn das Thema Coronavirus ist mit Sicherheit in ein paar Wochen nicht weg vom Fenster....sieht man ja in den anderen Ländern, wie es immer schlimmer wird. Ist aber meine persönliche Meinung.

  • Die Schule ist bei uns auch erstmal ausgefallen und ich betreibe Selbststudium. Ich suche zur zeit sehr viele Übungsaufgaben (Internet, Bücher, etc) , kürze Skripte zusammen und nutze Lernkarten um so viel wie möglich zu Üben, da ich die Prüfung im November (HQ-Metall) unbedingt machen will, falls sie statt findet. Falls ihr noch aufgaben habt immer her damit :-D


    Gruß Serenity90

  • hallo,


    auch bei uns ist der Unterricht ausgefallen.

    Bis jetzt steht leider noch nichts von seiten unseres Bildungsträgers, ist wohl aber im Aufbau, warten wir ab

    Wir hatten jetzt einmal, einen Online Unterricht... mehr oder weniger, das bedeutet, unser Dozent hat seine eigene Website, wo er sein Material schon die ganze Zeit hochgeladen hat, und er an dem regulären Schultag einfach nach und nach Aufgaben hochgeladen hat und wir die bearbeitet haben, nebenbei stand er uns in einer Whatsappgruppe für Fragen und ähnliches zur Verfügung.


    Am zweiten Tag unseres Ausfalls lief es so, dass wir eine alte Prüfung bekommen haben per Mail und die bearbeiten mussten oder sollten, und auch da stand uns der Dozent mit Rat und Tat in einer Whatsappgruppe zur Verfügung, anschließend haben wir ihm unsere Lösungen geschickt, und er hat sie "benotet" und uns anschließend die Lösungen zum Vergleich gegeben.



    Nichts desto trotz lerne ich momentan im Selbststudium und erarbeite mir den fehlenden Stoff selber, immer im Hinterkopf, das ich notfalls meine Klasse fragen kann oder auch unseren Dozenten schnell mal ne Mail schicken kann.


    Und wenn gar nichts geht, hab ich ja auch hier kompetente Ansprechpartner ;-)

  • Hallo,


    bei uns fällt der Präsenzunterricht auch aus. Momentan wird von der Schule wohl eine Plattform (moodle) aufgebaut für den Online-Unterricht. Aber bisher gibt es noch keine Freischaltung für die Zugänge. Wann damit zu rechnen ist, weiß auch keiner. Sollte eigentlich Anfang der Woche sein.

    Wir hätte diese Woche auch unsere Vollzeitschulwoche gehabt - fällt halt jetzt alles aus, soll aber wohl nachgeholt werden.

    Allerdings musste ich diese Woche Urlaub nehmen - die wird mir dann für eine Nachholwoche fehlen.

    Einen Lehrer haben wir, der versorgt uns momentan mit Aufgaben über Email - und will dann telefonisch mit uns die Korrektur durchsprechen.


    Momentan arbeite ich mit alten Prüfungen selber, wir haben uns als Klasse über die Dropbox mit vielen Aufgaben versorgt. Schau nach dem Rahmenplan und versuche halt auch da selber zu lernen. Hab aber durchaus Probleme mich da zu motivieren und zu organisieren. Ist halt auch im Privatleben momentan nicht einfach.


    Gruß Dhanai

    :ada:August 2019 :BQ: Oktober 2019

  • naja da muss man denn Dozenten ein dickes lob geben ganz Ehrlich das sie es weiterhin versuchen :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    richtig nett von Ihnen es weiterhin zu versuchen! :)


    ich hoffe für euch alle das es schnellstmöglich anläuft mit dem Online Unterricht damit wir alle die Prüfung ohne Probleme Meistern können !!! bleibt standhaft und versucht euch zu Motivieren!! ;)

  • Ist eigentlich ganz simpel und funktioniert gut.

    Loggst dich einfach mit der ID ein, die der Host ( Dozent) dir schickt. Er kann dann seinen Bildschirm teilen oder ein Whiteboard benutzen um etwas daraufzuschreiben.

    Gibt auch noch einen Chat für mögliche Fragen die im laufe des Unterrichts entstehen.

    Kann natürlich auch den Sprachchat benutzen, wir haben das aber so festgeleg,t dass wir alle gemutet sind, solange bis es eine Aufforderung von dem Dozenten gibt, damit keine Unordnung ensteht und jeder durcheinander spricht.

    Ich finde es eigentlich echt praktisch und man kann Samstags noch gemütlich im Bett die Schule machen ohne aufstehen zu müssen:P

  • Wir haben unseren Bildungsträger gebeten Webinare einzurichten.

    Leider beteiligt sich jedoch nur eine Dozentin daran.

    Aus diesem Grund habe wir uns vorzeitig zu einer Lerngruppe zusammengeschlossen und lernen nun im zwei Tage Rhythmus per Skype.

    :ada: 2010 / :BQ: 2011/ mündliche Ergänzung 2012 / :HQ: 2013

  • Mitlerweile hat unsere Bildungseinrichtung auch begriffen, dass es eine Online-Präsenz gibt.

    Am Samstag soll es dann zum ersten mal für unsere Klasse in den Online-Unterricht gehen.

    Ich bin mal gespannt....

  • Also in der SIHK Hagen steht seit Ende März alles still.

    Unsere Dozenten haben auf freiwilliger Basis online Unterricht gegeben bzw. Aufgaben besprochen.

    Seitens der Kammer wurden wir Benachrichtigt das bis zum 03.05 alles steht, ob es danach weiter geht 🤷🏼‍♀️.

    Man ist an einer online Plattform dran aber mehr weiß man noch nicht.


    Der Mangel an Informationen stört mich, mal abwarten wie es wird. Unsere Klasse ist etwas enttäuscht

  • Bei Graf sind 3 Samstage ausgefallen und dann wurden die Klassen in Etappen in die Plattform über Teams in den Onlinunterricht gewechselt.

    Ist so ganz Ok, aber für mich persönlich wäre der Präsenzunterricht lieber.

    Ja es gibt fast die gleichen Möglichkeiten, aber irgendwie fehlt doch etwas.


    Ist halt für alle Seiten gerade eine besondere/neue Situation und jeder muss seinen Teil beitragen damit keine Nachteile dadurch entstehen.

    Die ausgefallenen Stunden werden bei uns nicht nachgeholt, was Selbststudium bedeutet. Bei der Anzahl zu verschmerzen, aber je nach Fach und Geschick kann das schon echt schwer sein.

  • Mein berufsbegleitender Kurs läuft über Onlinevorlesungen bei Zoom weiter. Mag jemand eine Prognose wegen den Prüfungen in den kommenden Monaten wagen?

    ADA - August 2019

  • Wir hatten Anfang des Jahres online Unterricht, klappte recht gut, hängt hier Stark vom Dozenten ab, danach Pause bis zum 16.05.2020 hier sollte dann wieder frontal Unterricht kommen, dieser fällt jetzt erst einmal für weitere 2 Wochen aus und wird stattdessen online gehalten. Gewusst haben wir dies schon seit 3 Wochen, ich bin bei der fain in Dortmund.

  • Moin,


    ich bin bei der Meister Akademie Graf in Dortmund. Diese haben auf Online Unterricht umgestellt. Aber unser kurs ist sich einig, dass der Präsenzunterricht uns allen wesentlich lieber ist.

  • auch bei der IHK in nbg wurde innerhalb 1woche auf online umgestellt. bei dem einen oder anderen langweilgen fach war das ganz gut. der großteil der klasse findet aber den präsenzunterricht aber auch besser.

  • Bin bei der fain in Dortmund auch wir machen online Unterricht, was freue ich mich darauf wenn das alles wieder in normalen Bahnen geht und ich alle wieder treffen kann, Austausch und Kommunikation sind online einfach nicht das beste.

  • Wie holen die ausgefallenen Stunden mittlerweile online (per Webex) unter der Woche, meist ab 18.30 Uhr, nach. Wir sind zwar Teilzeitler aber was will man machen, ist halt so. Klappt soweit auch ganz gut, meiner Meinung nach.


    Ab 19.6. soll es laut IHK wieder in den Präsenzunterricht gehen.

    :ada:-10/2018 :BQ:-11/2019