Prüfungsvorbereitung FQ und HQ

  • Guten Morgen allerseits,


    ja ich weiß dieses Thema gibt es hier schon oft genug. Vorab Entschuldige ich mich auch dafür :)


    Meine Frage ist bzw wäre ob einige ein par Tipps hätten für mich bzgl der Industriemeister Prüfung. Sei es für FQ oder HQ.


    Ich hab zwar die Unterlagen gelesen zusammengefasst etc. aber ich denk mal jeder hat zusätzlich noch einige Tricks etc. wie man besser Lernt / Merken kann usw.


    Wäre Nett wenn sich jemand melden würde und mir evtl Ratschläge oder ähnliches geben würde.


    Danke im Vorraus.



    MfG

  • Zum Lernen selbst:

    - Lerntyp ermitteln.

    - Eigene Lernzyklen feststellen und planen.

    - Zu allererst Lernpausen festlegen. Es gibt nichts schlimmeres als Torschlußpanik.

    - Lernplan regelmäßig aktualisieren.

    - alles schriftlich festhalten - Klar abgerechnet ist besser als schwammige Grauzone.


    ...nun zur Prüfung:

    - Durchatmen.

    - Alle Fragen überfliegen.

    - Augabenstellungen nach eigenem Leistungsstand priorisieren (Hinweis: Wo habe ich meine Stärken und Schwächen und welche Aufgaben sind Zeitfresser, "Einserkiller")

    - Durchatmen, Blick auf die Uhr, die gefühlt leichtesten Aufgaben zuerst lösen, danach immer schwerere Aufgaben angehen.


    Hinweis hier: Euer Gehirn beschäftigt sich bei der Lösung der leichten Aufgaben bereits mit den schweren Aufgaben, somit gewinnt ihr Zeit, aber Vorsicht! Die leichten Aufgaben trotzdem diszipliniert abarbeiten!

    - Die letzten 10 Minuten reservieren für Fehlerkorrekturen, Rechenergebnisse prüfen

    - Auf keinen Fall den Raum früher verlassen, es sind schon viele Prüflinge mit Leichtsinnsfehlern in die mündliche Ergänzungsprüfung (MEP) gegangen ;).


    - ...nicht vergessen: Snacks mitnehmen, die den Blutzuckerspiegel schnell wieder hoch bringen, die Prüfungen sind Hochleistungssport für das Gehirn. und natürlich auch Getränke...


    Viel Erfolg!

  • Hallo zusammen,


    Ich habe einfach das Problem ich weiß nicht wie ich mich auf meine Prüfungen vorbereiten soll.

    Wegen corona ist bei mir die Schule etwas länger ausgefallen. Ich bin auf mich allein gestellt aber ich weiß nicht wie ich der Sache angehen soll.

    Ich habe mir extra lernkarteikarten gekauft für alle Fächer + das Buch '' die Prüfung der industriemeister''. Ich habe sogar sehr viele ältere Prüfungen von 2000 bis 2015.

    Und trotzdem fällt mir das extrem schwer auch wenn sich das sehr komisch anhört



    VG

  • Servus,


    Hast du BQ hinter dir?

  • Ich habe mal eine sehr interessante Frage bezüglich der HQ Prüfung Industriemeister Metall.

    Ist es erlaubt bei der Prüfung DGVU Vorschriften in ausgedruckter Form zu benutzen?

    Z.B. TGRS 510 Lagerung Gefahrstoffe

  • Bei uns in Köln sind laut Hilfsmittelliste, müsste ausgeteilt oder geschickt worden sein, ausgedruckte Unterlagen ausdrücklich untersagt.

    Ich denke da gibt es nicht viele Unterschiede bei einer bundeseinheitlichen Prüfung.


    Berichtigung :

    Es stand in der Einladung, nicht der Hilfsmittelliste

  • Bei mir ist das Problem... mache die Weiterbildung per fernschule... war dann lange Zeit nicht mehr aktiv drinnen ( der Nachteil an einer fernschule) jetzt möchte ich wieder drann bleiben um den Abschluss zu schaffen. Wie kann ich am effektivsten, in kurzer Zeit " Lernen " . Kann mir jemand da bitte helfen?

  • "Lernen" geht nicht in kurzer Zeit. Lernen ist ein Prozess. Je kürzer und straffer du dein Programm durchziehen willst, desto eher geht es in die Hose.


    Du musst die Sachen nicht zum Prüfungszeitpunkt können, ausk**** und dann wieder vergessen.


    Du musst die Dinge verstehen und verinnerlichen. Das geht nicht "schnell, schnell". ;-)