Vorbereitung auf den Industriemeister Elektrotechnik

  • Hallo,

    Ich werde März 2022 meine industriemeister Elektrotechnik in Stuttgart starten, nun wollte ich mich bestmöglich vorbereiten und evtl schon etwas vorlernen. Hat mit jemand seine Zusammenfassung oder ein Skript um mich schon etwas vorzubereiten?

    Wird ein Laptop für den industriemeister Elektrotechnik benötigt wenn ja welche Anforderungen sollte er haben.

    Welche Tipps und Tricks könnt ihr mir mitgeben und einen guten Start zu haben?

    LG Sven

  • Hallo und willkommen, wie bereitet man sich vor, wie groß sind deine Vorkenntnisse, wollte jetzt nicht mit der Tür ins Haus fallen. Machst du deinen Kurs in Vollzeit oder neben dem Beruf? Ob man jetzt einen Laptop braucht oder einem ein Tablet reicht wirst du feststellen wenn du die ersten Unterrichte hattest, bei uns bekamen wir die Unterlagen und Skripte von den Dozenten meistens im Anschluss an den Unterricht, im Unterricht habe ich mir eher Notizen gemacht und aktiv mitgearbeitet um mich in die Themen einzuarbeiten, das mitschreiben auf dem Rechner hängt natürlich von der Geschwindigkeit ab wie schnell du tippen kannst, ich würde es als störend empfinden wenn mein Nachbar die ganze Zeit tippt wie ein Verrückter. Viele Dozenten rennen fast schon durch die Themengebiete weil diese einfach auch zu groß sind um sie vernünftig zu vermitteln. Ich habe für mich zu Hause 2 Bildschirme auf dem einen Skripte offen auf dem anderen Google und zeitweilig auf dem 3 Bildschirm auch noch Prüfungen. das Tablet habe ich fast überall mit hin genommen nur um einfach wenn ich Zeit hatte die Themen zu lesen und Gedanklich zu verstehen. Da du ja erst einmal Richtung BQ gehen wirst würde ich mit einem vernünftigen Kugelschreiber anfangen, merkst du spätestens bei den Prüfungen wenn du viel und schnell schreiben musst und er liegt so schlecht in der Hand das du einen Krampf nach dem anderen bekommst, also hier lieber etwas mehr ausgeben. Dann einen Taschenrechner kaufen der fast schon alles kann, ich empfehle hier einmal meinen Casio fx-991 DEX der kann dir viele Schritte abnehmen beim rechnen. Und erst dann würde ich mir einmal Gedanken machen alte BQ Prüfungen zu besorgen und einmal reinzuschauen WAS wollen die eigentlich von mir und was kann ich bereits oder habe zumindest einmal davon gehört. Dann kannst du dir einmal Gedanken darüber machen welche Fachbücher du brauchst, vom Bildungsträger bekommt man meistens eine Liste, ich habe sie alle gekauft, fast 800€ dafür ausgegeben und am Ende im Unterricht nicht genutzt, ABER für das nacharbeiten und nachschlagen zu Hause bestens geeignet. Und eines der wichtigsten Sachen überhaupt schaffe dir zu Hause einen Platz wo du in Ruhe arbeiten kannst, im Unterricht bekommst du die Basics und je nach Dozent noch ein wenig mehr, alles andere musst du dir hart erarbeiten. Solltest du noch Fragen haben oder was brauchen schreib mir ruhig eine PN.

    Gruß Thorsten


    Und wenn du oben auf die Scriptbase gehst haben hier schon eine Menge Kolleggen Sachen reingestellt wo du grade im Bereich BQ einiges an Material findest.

    :ada: 2019 :BQ: 2019 :HQ: 2020:IMM:2021

  • Hallo Thorsten

    Oh hab die wichtigsten Dinge vergessen, bin 22 Jahr halt habe vor 2 1/2 Jahren ausgelernt. Hab aber "leider" Nur eine Ausbildung als Mechatroniker hinter mit, daher kenn ich schon einige Themen, aber die meisten Themen nur sporadisch wo ich mich auf jeden Fall nochmal einlesen muss.

    Ich mache den Kurs in Vollzeit an den Eckert Schulen.

    Ich besitze ein Tablet und ein PC denke dann werde ich ohne Laptop klar kommen.

    Lohnt es sich jetzt schon die Prüfungen zu holen? Nur um sie mal durchzulesen, oder sollte ich damit noch warten bis den Kurs startet?

    Welche Bücher würdet ihr mir empfehlen ?

    LG Sven