Mobbing kann jedem passieren*

  • Hallo


    „Mobbing“ ein Thema, was in zeiten der angst um den Arbeitsplatz und dem beruflichen weiterkommen immer aktueller wird. (Ellenbogengesellschaft)


    Vergisst nicht! Es kann bei einem eurer Mitarbeiter in eurer Abteilung sein, oder was ich nicht hoffe auch euch selbst passieren.


    Lest euch das mal in ruhe durch…!


    Vielleicht hat jemand so was schon mal mitbekommen / erlebt o.ä – wenn ja, währe es nett mal ein paar Zeilen darüber zu schreiben.

    Dateien

    • Mobbing.ppt

      (270,85 kB, 50 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ....gefällt Euch das Forum und Ihr möchtet es unterstützen ?

  • Mobbing..ein sehr guter präsentation,


    aber diese thema ist doch wo keiner irgendwie etwas dagegen tun kann oder??
    es ist sehr schwierig sich erfolgreich dagegen zu schützen.


    denn mobbing gehört zum mensch dazu..
    mensch mobbt immer den schwächeren...


    denke das sogar die tiere mobbing betreiben...


    schade denke das unsere welt ein besseres währe heute ohne mobbing..


    meister nicht weggsehen..und nicht zusehen..
    mobbing im rahmen der gesetze bekämpfen...

    Döner macht den Meister schöner !

  • Ououou Tarkan, da verwechselst Du, glaube ich, was.
    Mobbing ist doch nicht angeboren!


    Daß gewisse Menschen ihre vermeintlich überlegene Position behaupten und anderen gegenüber deutlich klar machen wollen, lasse ich noch durchgehen.
    Aber daß jeder, der die Möglichkeit hat, jemanden in einer schlechteren Position, sei es Aussehen, Ansehen, Stellung, Persönlichkeit, Charakter oder Image automatisch physisch und/oder psychisch nachteilig behandelt, rein aus Freude am Erniedriegen oder nur um seine eigene Position zu festigen, das halte ich dann doch für sehr übertrieben.
    So schlecht sind wir nicht! ;)


    Aber Du hast recht, wegsehen dürfen wir nicht. Hier ist Courage gefragt, denn 1.) kann es schlimmstenfalls im Selbstmord enden (unterlassene Hilfeleistung!) und wären wir 2.) froh, daß, wenn wir selber in der Situation wären, uns jemand helfen würde.
    Wegsehen ist leicht, Mitmachen noch leichter. Das Eingreifen ist das Schwere, aber daran erkennt man den wahren Menschen! So seh' ich das! (und hoffentlich andere auch)


    Gruß
    wracker

    Wenn einer in einer Sache Meister geworden ist, soll er in einer anderen Sache Schüler werden!

    Einmal editiert, zuletzt von wracker ()

  • Hallo alle zusammen,


    dem kann ich nur zustimmen und es wird immer schlimmer in unserem Land.
    Unsere Tochter betrifft es zur Zeit auch. Sie ist im 1.Lehrjahr und wird als jüngste von der Gruppe ausgegrenzt, da sie angeblich "mädchenhaft" ist.
    Gespräche mit den Ausbildern haben nur bewirkt, dass sie nun noch mehr unter "Beschuß" steht.
    Viele Möglichkeiten hat man da nicht.
    Und das schlimme an der Sache ist, dass unsere Tochter die Beste der Gruppe ist und technisch/naturwissenschaftlich sehr gut ist.
    Sie möchte dieLehre auch beenden, da es ihr spass macht. Also muss sie den Weg gehen, da heute Beziehungen und Schleimen alles sind.


    manchichi


    [schild]Motto:"Gehe Deinen Weg...."[/schild]