Beiträge von Tina78

    Beruhigt euch mal man. Ich hab doch nur meine Meinung über die (potenzielle) Absolution geteilt und schon posten 157361726 Leute „Nein Nein Nein böser Mensch das geht garnicht!“. Oder „Wäre doch unfair gegenüber ehemaligen Meistern!!!elf!!“.


    Alle Vorgänger vor 2017 durften Notenausgleich in der Basisqualifikation (ich weiß nicht ob man das in der HQ auch durfte) machen. Alle nach 2017 nicht mehr - warum sprechen die Moralapostel nicht über dieses Thema und verteidigen ihre hochgeschätzte Fairness?

    Ja in der Tat wie einer bereits schreibt - richtiger Kindergarten.

    Notenausgleich in einer Meisterprüfung ?! 🤣

    Wo hast du denn den Blödsinn gehört ?!

    50% in jedem Fach , dann hast du bestanden , ausgleichen ist nicht !!!

    Jetzt statt 2 Jahre 2,5 oder im schlimmsten Fall 3 Jahre für seinen Meister zu brauchen ist auch nicht fair. Keine Lösung wird jemals "fair" sein, eine Seite wird immer sagen das ist ja unfair, weil ich....

    Es sollten alle Prüfungen abgelegt werden , egal in welchem Zeitraum!

    Es ist doch prinzipiell egal wie lange die Meisterschule dauert , bleibt mehr Zeit zum Lernen !

    Eigentlich reine Zeitverschwendung über so etwas noch zu kommentieren.

    Ich bin hier nicht ständig online , und es ist ein Meinungsaustausch.

    « Eigentlich « ist eine Einschränkung, und du hast deine Zeit ja schließlich dafür *geopfert* , ich nicht . 🤪

    Servus miteinander,


    ich habe schon vor ca.1-2 Wochen in diesem Blog gefragt gehabt, ob jemand vielleicht Erfahrung gemacht hat, zwecks Orga (Fachrichtung Logistik) in der mündlichen Ergänzungsprüfung und mir von seinen Erfahrungen mal erzählen könnte. Leider ist das Thema ordentlich abgeschweift, ich probiere es noch einmal, aber habe wenig Hoffnung :D Morgen habe ich meine beiden mündlichen Ergänzungsprüfungen im Fach NTG und Orga (Fachrichtung Logistik) und ich werde versuchen morgen noch meine Erfahrung zu teilen, mit denen die noch eine mündliche Ergänzungsprüfung in diesen Fächern haben, damit sie sich ein Bild machen können von alldem ganzen. Drückt mir die Daumen, vielleicht werde ich morgen Logistikmeister.:saint:


    MFG Hakan(bow)

    Hallo ,

    ich habe auch den Logistikmeister/in gemacht , zu Orga mündlich kann ich dir nichts sagen , da ich schriftlich bestanden habe.

    NTG musste ich mündlich , wie es gelaufen ist , kannst du bei meinen Beiträgen nachlesen .

    Ich wünsche dir viel Erfolg 🍀

    Genau so war es! Die sehen quasi allein die MEP als bestanden an ab 50 Punkten. Ob es dann aber zum endgültigen bestehen gereicht hat wissen sie nicht.Auch ist den Prüfern die Punktzahl aus der schriftlichen nicht bekannt um Zitat: unvoreingenommen die Prüfung abzuhandeln<X

    Die Punkte aus der schriftlichen Prüfung ist den Prüfern definitiv bekannt !

    Ohne mich bei den Diskussionen zu beteiligen, kann ich nur zu meiner MEP sagen - das ein Formelheft von denen gestellt wurde und auf dem Tisch lag - ich hab es aber nicht benutzt bzw. benötigt.

    ich kann dir jetzt schon sagen was von einem der „schlausten“ Teilnehmer hier kommt : „ dann hat deine IHK falsch gehandelt , und ich würde mich beschweren !“ 🤪


    Ich durfte übrigens auch die bereit gestellte Formelsammlung nutzen 🙂

    Bei der mündlichen Prüfung darf man ja eine Formelsammlung verwenden oder? Ist es schlimm wenn man die benutzt und wie lange darf man da ca. drin suchen um auf den richtigen Lösungsweg zu kommen?

    wenn du eine Frage bekommst , die man nur mit Formelsammlung beantworten kann , darfst du dieses selbstverständlich nutzen , die Prüfer sind human und geben dir Zeit , und so dick ist das Heftchen ja nicht

    Die Grundlage steht in der Verordnung und da steht nun mal nichts on irgendwelchen Hilfsmitteln oder schriftlichen Prüfungen.


    Und eine Verordnung ist nun mal bindend.

    Nochmal... da steht auch nicht , dass Hilfsmittel *nicht* zulässig sind , die Formelsammlung wird bei NTG mündlich von der IHK gestellt, wenn die Fragen nur mit Formelsammlung beantwortet werden können !!!!!!

    Bundesministerium für Bildung und Forschung , für dich scheiterte es jetzt beim Begriff Forschung ?????

    Mal ganz im ernst, willst du mit der Erbsenzählerei deine Unwissenheit zum Thema überspielen ?

    Deine besserwisserische Art nervt langsam , wenn es wenigstens Argumente geben würde , aber genau an den wichtigen Details scheitert es bei dir und trotzdem pochst du auf dein Recht... unglaublich ...

    ich bin da total bei dir , langsam werden hier einige unglaubwürdig , was wirklich schade ist , Behauptungen aufzustellen ohne diese mit Fakten zu hinterlegen ist eben nur heiße Luft , womit niemand was anfangen kann .

    Ganz ehrlich .... wenn ich da rechnen müsste und würde die Prüfung bestehen, würde ich kein Widerspruch einlegen , warum auch ?!

    Bestanden und gut ....

    Nö, weil alles was nicht explizt erwähnt wird verboten ist. Dürfte man Hilfsmittel verwenden würden diese extra aufgeführt.


    So hat es zumindest meine Kammer erklärt, und die sals genau bekannt


    Aufzeichnen ist ja ok, aber nichts rechnen, kein TR keine Fs.

    Bei NTG schriftliche Prüfung steht auch nicht im Gesetz , dass Hilfsmittel erlaubt sind ...

    Und Aufzeichnen ist ja auch schriftlich , deine Aussage klingt für mich etwas widersprüchlich. Für mich lässt das Gesetz der IHK Handlungsspielraum.

    Es steht im Paragraphen aber auch nicht geschrieben, dass Rechner und Formelsammlung nicht genutzt werden dürfen , auch wenn es mündlich ist finde ich es legitim , wenn die Frage kommt „ zeichnen Sie ne Reihen/ Parallelschaltung „oder Ähnliches auf !

    Es ist laut Gesetz nicht eindeutig .

    hast du die Verordnung hier mal eingestellt , ich finde dazu nichts , dass in der mündlichen Prüfung nicht gerechnet oder sonst was zu Papier gebracht werden darf . ( Diagramme , Formel umstellen ) usw.

    bei eBay gibt es viele alte Prüfungen zu kaufen

    was für ein Diagramm war das genau. Seid wann kommen bei NTG Diagramme vor??

    Ich sollte aus meiner Praxis ein Beispiel mit Kennzahlen nennen, woraus man ein Diagramm entwerfen kann, und aus diesen Kennzahlen ( ich habe die täglichen Wareneingänge gewählt ) den Mittelwert bilden, Statistik ist bei uns nicht im Rahmenplan, war trotzdem Bestandteil meiner mündlichen Ergänzungsprüfung, war mir aber egal, da ich in Statistik fit bin.

    Hallo Leute (Bin neu hier),

    habe vor wenigen Tage bq Ergebnisse bekommen habe bis auf ntg Logistik alles bestanden und muss mitte Januar in die mündliche Prüfung. Ich weiß gar nichr das ich lernen muss und wie ich mich da vorbereiten kann. Über Tipps und Empfehlungen würde ich mich freuen. Zum bestehen sind 75% mindest notwendig in der mündliche . Lg

    hallo , war auch mündlich bei NTG Logistikmeister IHK Berlin , bei mir kam Reihen / Parallelschaltung ran , Statistik sollte ein Diagramm entwerfen und daraus einen Mittelwert bilden , Chemie Säuren / Basen ...

    An die anderen Sachen kann ich mich nicht mehr erinnern

    Hallo Leute (Bin neu hier),

    habe vor wenigen Tage bq Ergebnisse bekommen habe bis auf ntg Logistik alles bestanden und muss mitte Januar in die mündliche Prüfung. Ich weiß gar nichr das ich lernen muss und wie ich mich da vorbereiten kann. Über Tipps und Empfehlungen würde ich mich freuen. Zum bestehen sind 75% mindest notwendig in der mündliche . Lg

    genau so ist es , und ich bin davon überzeugt , dass alle die in in mündliche Nachprüfung in NTG müssen, sich den Fragenkatalog ansehen und was mitnehmen werden .

    Ich hab es immerhin ohne mündliche Prüfung geschafft und ohne Petition und ohne seitenlange Posts über angeblich unlösbare Aufgaben im Gegensatz zu dir oder Personen die deinen Beitrag liken.


    Es waren eben zu viele alte Prüfungen und zu wenig Grundlagen hat aber für 55 gereicht. Ich nehme doch an du hast mindestens 75

    55 ? Siehe unteres Zitat von dir von Anfang November, da waren es 53 ! Ich will nicht kleinlich sein, aber lege schon wert auf Ehrlichkeit !


    Wie gesagt mit Vorbereitung alles machbar. Aber getroffene Hunde bellen. Ich habe NTG trotz guter Vorbereitung auch nur mit 53 abgeschlossen.

    Es gibt nicht DEN Fragenkatalog, der wiegt euch alle in trügerischer Sicherheit. Er bringt überhaupt nichts. Haltet euch an den Rahmenplan. Kronoks hatte mit seinen Aussagen schon ganz Recht.

    "Bringt überhaupt nichts" , würde ich nicht sagen, denn dort sind auch alle Sachen aus dem Rahmenplan drin, und er hat mir geholfen in der mündlichen !

    Hallo zusammen, möchte mich hier nun auch mal vorstellen, nachdem ich die ganze Zeit nur stiller mitleser gewesen bin.
    Ich bin 33 Jahre und habe im November mit dem Industriemeister Metall in Vollzeit angefangen und werde voraussichtlich die BQ und die HQ im Frühjahr 2020 absolvieren.
    Nach den ersten 4 Wochen haben wir schon eine Menge an Stoff zum Lernen bekommen und ich frage mich wie man das alles in seinen Kopf reinbringen soll?

    Wo ich mir noch sehr schwer tue ist das Fach NTG. Wie habt ihr das so gemacht?

    Herzlich Willkommen in diesem Forum :),


    Bleib immer am Ball, wiederhole den Stoff ständig, konzentriere dich auf deine Schwachpunkte, schau dir auch die Hintergründe und Verknüpfungen an.


    für NTG kann ich dir nur mitgeben, schau dir Videos auf YouTube an, nutze deine Formelsammlung beim Üben der Aufgaben und rechne, rechne , rechne !

    Ich wünsche dir viel Erfolg, das schaffst du schon ! :thumbup: