Beiträge von Altprüfer

    Halt Stopp,

    ein nicht verbeamteter Mensch kann nicht mit 58 ohne Abzüge mit solchen Bezügen ( die er nicht mitgezahlt hat ) in Rente gehen.


    Rente und Pension sind zu unterschiedliche Begriffe, um ein einen Sackgeworfen zu werden.


    Da ich aus Früher stamme, da war es nicht nötig ein Abi zu haben, aber du durftest schon mal 18 Stunden am Stück körperlich arbeiten.

    Dafür bekommst du dann eine steuerpfichtige Rente nach 49 Jahren und 1Monat 1800 Euro.

    Was war früher anderst:

    Der Chef war der Firmenbesitzer und nicht CEO, der Meister war Meister und hatte eine Ahnung von dem, was hier abging,

    die Mitarbeiter waren gewerkschaftlich organisiert und kannten sich aus.

    Von heute will ich nicht fast nicht reden:

    aber wo ist der Stolz der Mitarbeiter geblieben, wo ist der Meisterstammtisch ( 1 mal monatlich ).

    Der Bachelor ( akademisch ) tritt nach seinem Titelerwerb dem VDI / VDE und ähnlichem bei.

    Der Bachelor ( Meister ) ist sich zu fein um so etwas zu tun, er mault lieber über die schlechten Karrierechancen und wartet weter bis ihn jemnad wachküsst.

    Mein Meisterbrief hat das Austellungsdatum 5.04.1972

    Gruß

    Hallo LogiMeister,

    bei einer der letzten Prüfungen war die erste Frage in NTG:

    Der Säuresstand in einer Staplerbatterie ist unter dem vorgeschriebenen Niveau.

    Was füllen sie nach, begründen sie ihre Antwort und wie kann der Ladezustand der Batterie festgestellt werden.

    Die Antworten erspare ich mir,denn es war alles dabei, was man sich an Unsinn vorstellen kann.

    Als kleine Kostprobe: Die Säure muss neutralisiert werden, Salzsäure, Natronlauge, Leitungswasser nachfüllen, komplett entleeren und entsorgen.

    Von Dichtemessung haz keiner was gewusst.

    Nach Rücksprache mit einem anderen Prüfer mußte ich zur Kenntnis nehmen: Das macht doch heute ein Subunternehmer, der Fahrer und sein Meister doch nicht und außerdem sind Batterien heute wartungsfrei.

    Soviel zum Thema Biologe, aber Chemie ist nun mal die erste Frage.

    Gruß

    Hallo,

    die Techniker machen auch keine bundeseinheitliche Prüfung, auch keine Landeseinheitliche.

    Da macht man eine schulbezogene Prüfung und da ist alles möglich.

    Gruß

    Hallo,

    mit den 6 bis 12 Monaten war nur Teil 2 ( Fachtheorie ) gemeint.

    Die Teile 1, 3 und 4 sind davon nicht betroffen. Der Vollzeitkurs Elektromeister geht bei uns in der Gegend 18 Monate und braucht einen Materialeinsatz für die praktische Prüfung bis zu 10000 Euro.

    Den IM kann man in 16 Wochen machen und sogar manchmal bestehen.

    Gruß

    Hallo Onkelj,

    dieses nicht Akzeptanz von Akademikern gegenüber Nichtstudierten bin ich gewöhnt.

    Ein gutes Mittel dagegen ist die Frage: Wie war doch gleich ihre Einstufung Im EQR?

    Ach, sie haben auch nur 6 wie ich auch und ich kann es praktisch machen, was sie ersinnen. Sie auch?

    Einem ganz jungen Bachelor mit sagenhafter Zeichnung habe ich einmal gesagt: Machen sie mir eins vor und ich mache in der gleichen Zeit 10.

    Keiner, aber auch gar keiner, lies es darauf ankommen.

    Mein Einkommen ( als Meister ) lag deutlich über dem, was unsere Ingenieure hatten.

    Gruß

    Hallo,

    bei 80000€ geteilt durch 13.25 ergibt 6037€

    dies entspricht mehr als Era 17 in Baden und dürfte nicht dem derzeit gültigen Tarifvertrag ( nicht Gewerkschaft ) entsprechen.

    Era 13 / 14 dürfte eher sein.

    Gruß

    Hallo,

    der Frisörmeister gehört zum Handwerk und da läuft vieles anderst als bei Industriemeister.

    Beim HwM gabes jedenfalls die Möglichkeit bei 91; 80; 66 und 49 Punkten eine mündliche Prüfung abzulegen.

    Probiert haben da viele.

    Gruß

    Hallo Chief 58,

    bitte erkläre mir mal, was ein Notenausgleich sein soll.

    Dieses Wort ist mir auch als uralter Prüfer völlig unbekannt.

    Wie soll das gegangen sein, wie wurde das gerechnet und wo in der Verordnung vom Industriemeister 2000 soll das stehen?

    Auf die Antworten bin ich gespannt, denn in den letzten 25 Jahren haben wir so etwas nicht gemacht.

    Gruß

    Hallo,

    das wäre doch ein Ding "Industriemeister Fachrichtung Corona"

    Als Punktezahl: o,o1 Begründung Hat erfolgreich Corona geschrieben.

    Satirische Grüße

    Mein Lieber, meine liebe ich bin 21,

    was willst Du hier mir deinen Kommentaren?

    Hauptschülerweiterbildung ist doch scheinbar genau das, was dir fehlt.

    Wenn ich mir deine heutigen Aussagen betrachte, muß sich das, ich bin 21, auf deinen IQ beziehen.

    Natürlich kommt bei dir der Rohrreiniger am Sonntagmorgen akademisch gebildet ( mindestens 50 Semester Dünnschiß studiert) un macht dann das, was du selber nicht kannst.

    Von wem?

    Von 9 Beiträgen hat sich niemand, ausser Dir gemeldet.

    Ich dachte eigentlich, wir sind hier ein Forum, in dem derMindest IQ 100 sein sollte.

    Aber so allmählich rutschen wir in den Bereich von Knäckebrot ( IQ 62) ab.

    Falls Du einen Beweis brauchst, bitteschön: Unterrichtsbeginn 7.45 Uhr ausser dem Dozent keiner da.

    Zu dumm um die Uhr abzulesen oder provokatives Verhalten um dem Nichtskönner da Vorne zu zeigen: Wir sind doch alle heller wie du.

    Aber die absolute Frechheit ist dann noch das Wort Unfähigkeit in den Raum zu werfen.

    So das musste raus. Vielleicht regt das ja manche zu Denken an.

    Das Denken ist zwar allen erlaubt, aber manchen bleibt es erspart.

    Hallo,

    daß man kann, sooft man will und Geld hat, steht fest.

    Ich hatte mal einen Prüfling in NTG Schriftlich 30 Punkte MEP 40 Punkte, also nochmal und das ganze acht mal in 10 Jahren.

    Bei der letzten Prüfung haben wir Prüfer uns gesagt: Lasst ihn jetzt bestehen, sonst kommt der nochmal!!

    Es hat ihm dann auch ohne Nachsicht und Gnade gereicht und er ist heute ein glücklicher IM

    Gruß

    Hallo,

    ist dieses Problem nun erfolgreich wiederbelebt oder von den Toten auferstanden?

    Ist ja erst 4 Jahre her, daß wir darüber angefangen haben und damals gab es noch andere Verhaltensweisen.

    Gruß

    Hallo,

    eine MEP gibt es nur bei zweimal unter 50 Punkte.

    Bei viermal gibt es nur den Spruch: Sehen sie da die entlaubten Bäume? Wenn die wieder Blätter haben, dürfen sie nochmal.

    Betrachte es als Übungsrunde und dann wird es Dir bessergehen.

    Gruß

    Hallo,

    herzlich willkommen als neuer Dozent.

    Da die Dozenten alle Sch...... sind, kannst Du es ja nur besser machen.

    Hast Du nicht ein Wort vergessen( dort ), das würde die Sache relativieren.

    Ein gesundes und glückliches 2020 und viele Schüler die den Dozenten dann vielleicht gut finden,

    Hallo,

    immer wieder ist die Enttäuschung groß,

    wenn der Prüfer folgende Frage stellt: In wie weit hat das Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit in Betriebsalltag belang und wo haben sie es zuletzt gesehen.

    Hier wird oft das JSchG und das JAschG verwechselt.

    Nur so als kleiner Hinweis.

    Gruß