Beiträge von jonnyx1407

    das hört sich echt alles logisch und gut an 😊 klasse!

    wie lange ist das praktikum den? ein Praktikant möchte ja evtl auch mehr als nur die feilen und bohrer sehen.


    Je nach zeit könnte man doch die bausätze von christiani in erwägung ziehen oder ist geld hier ein kriterium?


    wenn geld ein kriterium ist dann nehmt doch einfach ein Alu vierkant und sägt dort stücke ab. dann kann der praktikant einen würfel feilenmit radien und bohrungen als zahlen. das hatte ich damals in der ausbildung auch gemacht. da war der spaß schon etwas höher weil es nicht immer dieses u stahl feilen oder sonstiges war. :thumbup:

    insgesamt dauert das Praktikum 3 Wochen.


    naja wenn es um die Gewinnung neuer Fachkräfte geht sollte Geld eigentlich keine Rolle spielen.
    Die Realität sieht anders aus...


    eventuell bei dem jetzigen Praktikanten etwas kurzfristig aber für die zukünftigen


    sollte man schon etwas investieren.

    Ich kann ja ein Projekt draus machen 😅.


    Den jetzigen werde ich denke ich etwas in den Arbeitsablauf mit einbinden das ist sicher die beste Alternative im Moment.
    danke euch für eure Hilfe :)

    Hallo Meister,


    ich bin Vorarbeiter meiner Abteilung mit insgesamt 5 Leuten.
    wir möchten und MÜSSEN ausbilden um halt den Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

    ich bekomme jetzt einen Praktikanten in meine Abteilung.

    Da ich auch mitzuständig für die Ausbildung bin habe ich mir überlegt, das die Praktikanten etwas anfertigen können was sie mit nachhause nehmen können.


    Wir fertigen Technische Federn von 0,10mm - 2,50mm Drahtstärke.


    Ausbilden werden wir Maschinen und Anlagenführer


    was könnte man als Bausatz oder ähnlichem bestellen was die Praktikanten selber bauen müssen. Halt feilen bohren usw...


    Ich dachte als Metallverarbeitendes unternehmen was mit Draht zu tun hat Irgendwas aus Metall und Federstahl?


    liebe Grüße und danke für eure Hilfe :):)

    Nabend Jungs,


    ich wollte fragen wie ihr das macht...

    Eure Mitarbeiter haben ja eigene Maschinen usw.

    Macht ihr dann morgendlich ne runde zu jedem und fragt was so abgeht?

    Auch mit Zettel und Stift?

    Was ist kaputt usw. Usw.?


    ich find Bzw. was ich auch noch lernen muss, richtiges Zeitmanagment...


    Zuviele Dinge die am Tag anstehen Und einfach ein 8 Std Arbeitstag nicht reichen.

    Krass meine höchste Anerkennung in der mündlichen 99 Punkte zu holen ??

    Geil!!!

    Glückwunsch erstmal zu deinem Weg!.


    Jo NTG nervt auch tierisch...

    Oft steh ich noch wie ein Ochse vorm Berg, ab und zu weiß ich nicht mal welche Formel ich nehmen muss....


    Naja ich streng mich an...


    Weiter so :)

    Mach dir darüber noch keine Gedanken! Das ist viel zu früh, sich schon jetzt den Kopf zu zerbrechen.

    Alte Prüfungen bekommst du schon noch..;)

    Außerdem nehmt ihr im Unterricht bis zum verrecken Prüfungsfragen durch.

    Ich habe auch vor ehreamtlichen Prüfer bei der IHK zu machen. Ich hatte dafür die Zuständige Stelle bei der IHK angeschrieben und auch eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen. Das war vor ein paar Wochen und verlief ganz angenehm.


    Im August wird der Prüfungsausschuß der IHK neu besetzt bzw. verteilt und da soll ich mit vorgeschlagen werden. Ob ich jetzt als Prüfer in Frage komme und wenn ja für was, wird dann dort entschieden. Ich bekomme danach bescheid ob ja oder nein.

    Hi Benny,


    genau Danke für deine Antwort.

    Naja also das Gespräch war ganz entspannt?

    Aber man sollte ja nur so strotzen vor Selbstvertrauen und Fachwissen oder?


    Ich denke aber auch das man da langsam heran geführt wird.


    Danke dir :) ich drück dir die Daumen, wäre mega nett von dir wenn du berichtest wie es ausgegangen ist.


    Danke

    Auf dem Video der SIHK Hagen ist es aber auch so erklärt, das die Prüfer von denen gestellt wird. Warum weiß ich auch nicht


    Hi,

    ok wie meinst du das mit ,, umso höher der Abschluss“?

    Sicher der die geprüft werden oder?

    Naja aber man kann sich ja als Prüfer bewerben online bei der Kammer.

    Dann starten sicher Vorstellungsgespräche usw. oder?


    Danke dir für deine Meinungen

    Hi liebe Kollegen,


    ist hier jemand ,,ehrenamtlicher Prüfer in der IHK?.

    Ich wollte mal so fragen wie der Einstieg dort war?.


    Ich bin zurzeit noch in der Weiterbildung zum IM Metall aber man kann ja mal über den Tellerrand hinausschauen :).


    Danke für eure Erfahrungen :)

    Welche da wäre? Wenn ich als IM keine Leitungsstelle mit Personalverantwortung antrete, kann ich auch nicht dementsprechend entlohnt werden - ich weiß nicht was manche da für Vorstellungen nach der Schule haben. Gerade als Jung-Meister sollte man seine Ansprüche etwas tiefer ansetzen und sich mit ehrlichem Interesse und Ehrgeiz seine Lorbeeren verdienen. Meiner Meinung nach überschätzen hier viele die Wertigkeit des IM - ich bin aktuell in einem mittelgroßen Unternehmen und staune jeden Tag wieviel Wissen und Potential in meinen Kollegen mit Hochschulabschluss steckt, da muss ich mich noch viele Jahre mit der Materie beschäftigen...


    Ich bin einfach nur froh und stolz eine Stelle direkt nach dem IM-Abschluss bekommen zu haben, Lohn ist für mich zweitrangig - zum einen weil das Unternehmen toll ist, ich gute Kollegen habe, und mein altes Brutto zum Netto gemacht habe. Die ganzen Zusatzleistungen aus dem Tarifmantel werden immer mehr, das hatte ich zu Beginn garnicht auf dem Schirm... einfach mal dankbar sein.

    Klasse :) wenn einem die Arbeit und die Tätigkeiten Spaß machen, ist das Geld nur Nebensache :) super

    Hi...

    Erzähl mal deinen Weg den du eingeschlagen hast? Projektmanagement dran gehängt?

    Obwohl 57 Jahre und 80% Beeinträchtigung

    wenn es das Klima ständig stört muss man echt mal einen Schluss strich ziehen.

    D.h beim Integrationsamt einen Antrag zur Kündigung stellen.

    Wir sind doch nicht im Kindergarten Leute, einer versteckt die Sachen vom anderen... usw.

    Manche vergessen immer wieder das wir ALLE für ein Unternehmen arbeiten.

    HI


    ja klar, das hattest du ja geschrieben. Aber dann kann halt keiner erwarten, dass du immer alle MA im Blick hast und unter Kontrolle.

    Wenn du damit leben kannst ,ist ja alles ok (dein Chef wird es müssen,oder er ändert was).

    Ja ich kann damit leben.... aber ich Hau trotzdem rein... ist ja nich so schwer seine 3 Leute im Blick zu haben.

    Es läuft besser seitdem ich die Führungskraft bin. Also mehr Maschinen Laufzeiten und Stückzahlen.

    Also darf ich mich nicht beschweren...


    Danke dir :) für deine Meinung

    Tja,


    wie du es ja selbst erwartet hast. Selbst viel in der Produktion arbeiten und noch alle anderen im Blick haben/beaufsichtigen geht irgendwie nicht.

    Wie willst du beides zu 100% gut machen ?

    Du musst ja sicher an den Maschinen konzentriert arbeiten.

    Da geb ich dir recht....

    Aufgrund geringer Personaltiefe geht das aber nicht anders.

    Darunter leiden natürlich lieferfähigkeit und Termine. Aber ich kann’s nicht ändern.

    Meine Mannschaft malocht ja schon wie die bekloppten ?.

    Hi Freunde,


    Kurzes Feedback nach drei Monaten Abteilungsleiter.

    Kurz und knapp.... bisher war es echt hart, malochen und Überstunden.

    So langsam schleicht es sich ein.... die alten MA machen ihr Ding so wie sie es sollen, da kann ich nix gegen sagen.

    Ein MA Mitte 20 brauch noch viel Motivation, weil er viel Probleme von zu Hause mitbringt.

    Mein FL erwischt mich bisher noch oft, weil ich meine MA manchmal nicht im Blick hab und ich nicht weiß wo sie sind.

    Ich bin noch viel selber in der Produktion und hab auch einfach manchmal kein Blick dafür.

    Wie ist das bei euch?

    Setzt euer Chef Vorraus das ihr wisst wo eure MA gerade sind?

    In der Schule hab ich gelernt wir als Führungskraft haben gar keine Zeit um die Leute ständig zu Kontrollieren.


    Im Großen und ganzen ist mein FL zufrieden nur das mit den MA stört mich selber.

    Das muss besser laufen.


    Danke euch :)

    Lohnt es sich schon mal einen JOB zu suchen wenn man mit dem Meister noch dran ist ? habe ende des Jahres meine HQ


    LG

    Nene.... die Rückendeckung tut gut seitens der GF. Ich zahle das mit Leistng zurück ???.

    Hab mit meiner Abteilung noch nicht Abgeschlossen..;) hab da noch viel vor, Bzw. da ist, wie ich finde viel Potenzial ?☺️

    jonnyx1407


    Verstehe ich das richtig das du ein mitarbeitender Abteilungsleiter bist? Wie geht denn das?


    Oder verstehe ich etwas falsch?

    Natürlich.... nur noch am Schreibtisch in der Produktion hätte ich gar keinen Bock drauf.

    Uns fehlen halt Personal, Solange das der Fall ist hat man erstmal keine Chance und muss auf die setzen die an Personal vorhanden sind.

    Alles nach und nach...;)


    Aber du hast recht, beides mit gleicher Arbeitsleistung aufrecht erhalten wird schwierig.

    Wenn ich nicht sofort eine Antwort parat habe, dann kommt von mir der Satz: ich überprüfe die Sachlage und gebe Ihnen schnellstmöglich die Notwendigen Informationen. Wenn er aber anfängt mit: ich will sofort eine Antwort, dann sage ich immer, das ich eine Antwort habe die aber noch schwammig wäre und wir beide wollen ja die Sache vernünftig gelöst haben.

    Ich denke ich mach mich im Moment selber verrückt.... Danke dir Mahmoud

    Klar, der gesunde Mittelweg ist natürlich optimal. Und selbst Vorbild sein. Mit anpacken. Sich für keine Arbeit zu schade sein. Damit habe ich schon so manchen Mitarbeiter aus der Deckung geholt. Wenn man es richtig macht, dann gehen die MA freiwillig hier und da an ihre Grenzen.

    Klasse! Find ich mega gut....

    Ich hab derzeit von mega Motiviert bis Angst vor dem Berg echt alles dabei...


    Ich hatte/hab halt meine 4-5 Federwindemaschinen und jetzt halt noch die Herausforderung Abteilungsleiter.

    Ich weiß natürlich das ich das nicht schaffen werde, weiterhin die Anzahl an Maschinen zu übernehmen. Davor hab ich Angst das die halbe Bude steht....


    Ich denke da brauch ich meine Jungs die den Verlust meiner Person etwas auffangen müssen oder?


    Heute z.b bis 16:30 Malocht weil ein MA mit einer Feder Probleme hatte.

    Ich hab mit angepackt und zusammen das Problem versucht zu lösen. Morgen gehts weiter....


    Ich hoffe man lernt mit all den Dingen umzugeben....? bin gerade etwas Zwigespalten. Bzw wenn man auch mal gegenüber seinem Fertigungsleiter nicht immer gut dasteht weil man Iwas nicht so wusste....

    Ihr wisst sicher was ich meine.... das man direkt noch nicht alles weiß....

    Ja gratuliere!!

    Was meinst du mit ein Paar Ideen? ich habe den Schritt auch hinter mir. Ist wirklich nicht so einfach.

    Naja....ich will nicht das,dass so wirkt von oben herab.

    Ich brauch die Jungs!

    Unterstützung hab ich sowohl von den älteren als auch der jungen Generation. Zumal es ja nur 3 Mitarbeiter sind.

    Fertigungsleitung steht voll hinter mir.


    Ich denke wir sind ein gutes Team


    Naja mit Ideen mein ich die älteren auch zu allem mit hinzuziehen und auch Vertrauen schenken das sie das alleine können. Das machen sie ja schließlich schon Jahre lang.

    Ich bin jetzt heiß, am liebsten würd ich alles umsetzen und das am besten sofort. Das dies aber nicht sofort geht muss ich noch lernen.... voller Tatendrang halt.

    Unsicher bin ich mir manchmal in der Hinsicht, dass ich auch nicht alles weiß wenn man gefragt wird. Vielleicht kommt das auch mal nicht so gut an.

    Aber das macht es halt aus, die gesunde Mischung ...


    Erste Aufgaben hab ich schon bekommen..... da mangelt es nicht dran.


    Aber mit der neuen Stelle werd ich halt die typischen Aufgaben bekommen. Und werde nicht mehr soviel Zeit haben mich um meine Maschinen zu kümmern.

    Damit muss ich mich noch abpfinden die nächste Zeit.


    Danke euch ihr lieben ❤️?