Beiträge von TooTall

    Die Gefahr besteht natürlich. Bis zum Mai geht aber noch einige Zeit ins Land.


    Nächste Woche sind die Zwischenprüfungen mancher Ausbildungsberufe. Diese sind bisher auch noch nicht abgesagt worden.


    Wie heißt es so schön; Abwarten und Tee trinken.

    Hi,


    Frag doch einfach mal bei der für deine Umgebung zuständigen IHK nach. Vielleicht suchen die ja im Moment jemanden für diese Fächer.


    Von meinem NW Dozenten habe ich mir sagen lassen, dass es nicht allzu schwer ist, Dozent zu werden. Man muss nur viel Arbeit reinstecken. Gerade dann, wenn du deine Skripte usw. selber erstellst.

    Nur nicht locker lassen. Er sollte im Optimalfall zu dir kommen und von sich selbst sagen, dass er Hilfe braucht.

    Schön wäre, wenn es aus der mechanischen Instandhaltung einen ähnlich schweren Fall geben würde den man ihm aus Auge drücken kann.

    Hi,


    wenn er wirklich nicht mit sich reden lässt...


    Möglichkeit 1; "Strafarbeiten" - Ihn im Prinzip auf seine "Stellung" als Azubi hinweisen und die letzten Drecksarbeiten machen lassen, bis er es kapiert hat.


    Möglichkeit 2; Ermahnen aufgrund seines Verhaltens, ggf. Abmahnen. Als Grund anführen, dass er sich respektlos gegenüber Arbeitskollegen verhält, Betriebsfrieden stört oder ähnliches.


    Möglichkeit 3; Ihn vor, für ihn, unlösbare Aufgaben stellen. Wenn er, wie er selbst sagt, eine bessere Sachkunde hat sollte das ja kein Problem für ihn werden.